Bremsscheiben

Heckhöherlegung, Federn, Geometrie uvm.
troodon
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Mär 2018, 10:39

Bremsscheiben

Beitragvon troodon » Do 1. Mär 2018, 16:00

Hallo
die 1000er MZ haben doch folgende Bremsscheiben montiert
Bremsscheiben 320mm Durchmesser, 64mm Innenkranz, 80mm Lochkreis, 6X8,5 Befestigungsbohrung, kein Versatz.
Oder liege ich falsch?
Gibt es solche Bremsscheiben auch noch an anderen Motorrädern?

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 868
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Flying-MZ » Do 1. Mär 2018, 20:45

Die Antwort zur Frage würde mich auch interessieren. :?:

https://www.mz-faber.de/shop/320-mm-bre ... ne-1000-s/

Gruß Marco
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)

Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3123
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Fit » Do 1. Mär 2018, 22:08

Maroc, die sind nicht mehr erhältlich. Darum fehlt auch der Preis.

@Uwe, nein es sind keine andere Motorräder bekannt. Vermutlich Einzelfertigung wegen Marzocchi, Nissin und Lighcon!

Siehe auch die Beiträge über France Equipment, Brembo und EBC hier im Forum
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!

troodon
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Mär 2018, 10:39

Re: Bremsscheiben

Beitragvon troodon » Do 1. Mär 2018, 23:15

welche Bremsscheiben gibt es den noch zu kaufen natürlich mit Tüv bzw ABE

Benutzeravatar
Thorsten-aus-SO
Beiträge: 646
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 07:17

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Thorsten-aus-SO » Do 1. Mär 2018, 23:22

EBC gibt es.
Ich hatte einen Satz der war vom ersten Tag an am rubbeln. Später stellte sich heraus er war - planungleich. Nach Reklamation habe ich einen komplett neuen Satz bekommen. War aber alles streßig und musste über externes Gutachten gehen. :thumbdown: :thumbdown: :thumbdown:

Ob die immer Mist sind weiß ich nicht.

Viele Grüße

Thorsten

Emmentaler
Beiträge: 872
Registriert: Di 7. Jun 2011, 12:45
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Emmentaler » Fr 2. Mär 2018, 07:34

@Uwe
Gib mal bei Suche "Neue Bremsscheiben mit goldenem Innenteil" ein und rufe Dir mal den Beitrag auf. Der Markus von SK hat da welche für unsere 1000er.
Emmentaler
Dateianhänge
Screenshot_20180302-063845.png
geboren uMZu fahren

uwe
Beiträge: 185
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 09:23
Wohnort: 86947 weil / geretshausen

Re: Bremsscheiben

Beitragvon uwe » Fr 2. Mär 2018, 10:45

Hallo Uwe
mit "goldenem Innenteil" gibts die tatsächlich nur von EBC oder SK. EBC wie Torsten schon schrieb nicht so dolle in der Qualität. Wenn es dir um den farblichen innen Teil geht gibt es zwei Möglichkeiten. Bremboscheiben oder Spiegler kaufen und Innenteil demontieren. Die Floater sind bei den beiden üblicher Weiße nicht genietet sondern mit einen Sprengring gesichert. ACHTUNG neue Sprengringe besorgen sicher ist sicher. Un die Innenteile / Tragring neu eloxieren lassen. Was du auch versuchen kannst mit Spriegler zu reden ob Sie dir gegen Kostenerstattung die Tragringe golden eloxieren. Haben sie mindestens schon einmal gemacht ;-)
Gruß auch Uwe

Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 868
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Flying-MZ » Sa 3. Mär 2018, 09:20

@ Fit,
Natürlich weiß ich doch dass es die originalen Bremsscheiben nicht mehr gibt. Auch Meister Faber hat keine mehr.
Bei dem Posting ging es mir um die technischen Daten unserer Bremsscheibe.

Leider ist es wirklich so, dass es neben France Equipment und EBC wohl keine weiteren Möglichkeiten gibt.
Die Floater-Problematik ist auch nicht außer Acht zu lassen.
Die originalen haben 8, die France Equipmet 7 und die EBC haben 6.
Ich denke je mehr Floater eine Bremsscheibe hat umso besser. Dieses „Plusen“ beim Bremsen habe ich an meiner SF mit F.E.-Scheiben auch.
Wir sprachen ja beim Treffen in Schneeberg kurz darüber.
Optisch gefallen mir die EBC’s jedoch noch am besten.
Wie auch immer, es bleibt ein leidiges Thema.

Ich habe mit zwei Bremsscheiben-Herstellern Kontakt aufgenommen und unsere Problematik geschildert. Natürlich ist eine Sonderanfertigung nach MZ-Maßen und Optik möglich. Beim Preis musste ich nachfragen, ob die Zahl vor dem Punkt versehentlich falsch getippt wurde. 2.xxx,-€ war mir dann vorerst doch zu viel.

MuZ in Schneeberg vertreibt meines Wissens die France Equipment-Scheiben. Leider mit schwarzen Innenteil, welches auf einer silbernen Felge nicht gerade toll aussieht.

Gruß Marco
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)

troodon
Beiträge: 5
Registriert: Do 1. Mär 2018, 10:39

Re: Bremsscheiben

Beitragvon troodon » So 4. Mär 2018, 10:21

werde erstmal warten ob noch jemand ein paar oder auch nur eine Scheibe hat die er nicht mehr braucht oder defekt ist.
Brauche die Scheiben ja zum Basteln

Gruß Uwe

Benutzeravatar
Paps
Beiträge: 323
Registriert: So 1. Mai 2011, 17:26

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Paps » So 1. Apr 2018, 17:55

Hat denn jemand schonmal gemessen ob und wieviel die Scheiben seitlich " Eiern "? Hab mal bei meiner SF gemessen. Rechts aussen 0,12 mm, innen 0,15 und links aussen 0,23, innen 0,19. Mich hats interessiert weil's leicht pulsiert beim Bremsen aus geringen Tempo und kurz vorm Stoppen gibt's noch ein seltsames, naja, nenns mal Brummgeräusch. Hab erstmals Brembobeläge verbaut, das ist aber nicht unmittelbar seit dem Wechseln da.
Bin a bissl ratlos.
Meine Liebe, Mein Leben, Meine MZ

uwe
Beiträge: 185
Registriert: Mo 4. Jul 2011, 09:23
Wohnort: 86947 weil / geretshausen

Re: Bremsscheiben

Beitragvon uwe » Mo 2. Apr 2018, 16:53

Hi Paps
das ist etwas zu viel. Für die Strasse sollten es unter 0,1 sein.Wie hast du das gemessen?
Da du aber auch von pulsieren und dem brummen schreibst dürften sie wohl verzogen sein. Eigentlich ungewöhnlich bei den NISSIN Anlagen. Der häufigste Grund für verzogen Bremsscheiben ist das die Bremssättel schwer gängig sind und der Belag ständig einseitig anliegt. Dadurch ist die Wärmeverteilung unsymetrisch. Auch zu erkennen an ungleichmäßig verschlissenen Bremsbelägen.
gruß uwe

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Buzu » Mi 29. Aug 2018, 10:26

Die müssten eigentlich passen? Es steht hier zumindest nichts von Versatz.

https://www.stein-dinse.biz/Moto-Guzzi/ ... rettyPhoto

Buzu

Benutzeravatar
WernerLE
Beiträge: 1369
Registriert: So 10. Apr 2011, 21:52
Wohnort: Züri-Oberland

Re: Bremsscheiben

Beitragvon WernerLE » Mi 29. Aug 2018, 13:27

wäre schön wenn die passen würden,
ich denke die haben den gleichen Versatz wie die anderen Brembo-Scheiben die immer mal wieder angeboten werden,
die ersten Prototypen auf den Messen hatten Brembo Bremsen und das wurde offensichtlich so in die Zubehör-Kataloge übernommen
ich liebe jede Stunde

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben Brembo neu bei MZ Faber

Beitragvon Buzu » Fr 21. Sep 2018, 15:56

Die passen sicher (weiss nicht, ob es die gleichen sind) - aber Brembos sind es auf alle Fälle!

https://www.mz-faber.de/news/neue-bremb ... 0-modelle/

Buzu

Benutzeravatar
MZ-LER
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:30

Re: Bremsscheiben

Beitragvon MZ-LER » Mo 22. Okt 2018, 21:14

Hi Leute,

die Bremsscheiben von Faber hat wahrscheinlich noch keiner montiert oder?

Die Frage ist ja welche sind es von der Teilenummer weil die ja auf dem Bild geschwärzt ist. :clap:

Kann man wieder selbst rausfinden.

Buzu die haben die Gleiche Teilenummer welche nicht passen.
Gruß David

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitragvon heizer2977 » Di 23. Okt 2018, 21:16

Mal ernsthaft bei dem Preis kannste dir auch Bremsscheiben in Schneeberg kaufen und hast sogar noch Geld für Beläge übrig.
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Buzu » Mi 24. Okt 2018, 17:54

Meiner Meinung nach und aufgrund folgender Quellen :geek: :ugeek: müssten es diese sein:

https://www.louis.eu/rund-ums-motorrad/ ... 1000s/1168

Kosten genauso viel wie bei Faber aber hier deutlich billiger (selbe Produktnummer):

https://www.stein-dinse.biz/product_inf ... rettyPhoto

Für rund 170 Euro bei Stein-Dinse.

Denkt ihr, dass die passen?

Buzu

Benutzeravatar
MZ-LER
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:30

Re: Bremsscheiben

Beitragvon MZ-LER » Mi 24. Okt 2018, 19:45

Hallo,

ist ja richtig Ralf habe Bremobeläge schon da die ich einbaue im Winter.

Wenn ich was an Bremsen mache, dann nehme ich gerne die selbe Marke bei Scheiben und Belägen.

Es war ja nur eine Frage weil die Ersatzeilnummer eben nicht sichtbar ist.

Damit natürlich kein Vergleich möglich, wegen 5€ Unterschied kein Thema.

Nur beim K&N Luftfilter waren es 100% mehr bei Faber.

Buzu die von Louis haben eine Versatz das passt dann nicht.

Die von Faber haben auch 2 Floater mehr 12 statt 10.

http://mz1000.motomonster.de/viewtopic. ... msscheiben
Gruß David

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Buzu » Fr 26. Okt 2018, 14:46

Ok, Mist, schade.

Buzu

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitragvon heizer2977 » Sa 27. Okt 2018, 09:06

Ich glaub ich hab die richtigen bremsscheiben jetzt gefunden . BMW s1000 rr hp4 2013

TRW : MSW 288 RAC
bREMBO : 78B40888
Galfer : DF817CWD (wavescheibe)
EBC : MD862X

Auf dem Bild auf der Faber seite sieht man auch die Befestigungslöcher für den Abs Sensorring der BMW .Laut den technischen daten haben die scheiben keinen Versatz
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Benutzeravatar
MZ-LER
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:30

Re: Bremsscheiben

Beitragvon MZ-LER » Mo 29. Okt 2018, 22:47

Hi hat einer die Daten von der hinteren Bremscheibe im Kopf? 6x ?? 243 mm ist klar.
Gruß David

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Buzu » Di 30. Okt 2018, 12:48

heizer2977 hat geschrieben:Ich glaub ich hab die richtigen bremsscheiben jetzt gefunden . BMW s1000 rr hp4 2013

TRW : MSW 288 RAC
bREMBO : 78B40888
Galfer : DF817CWD (wavescheibe)
EBC : MD862X

Auf dem Bild auf der Faber seite sieht man auch die Befestigungslöcher für den Abs Sensorring der BMW .Laut den technischen daten haben die scheiben keinen Versatz


Sehr cool! Danke!
Buzu

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitragvon heizer2977 » Di 30. Okt 2018, 20:05

Optisch find ich die Brembo racing für die s1000rr hp4 noch ein bischen schicker wegen dem goldenen Innenring ,aber leider ohne Zulassung und die Farbe past auch nicht ganz. Wenn bei mir neue Scheiben dran sind werd ich mir die farbe anmischen lassen und dann den Innenring lackieren .
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Benutzeravatar
MZ-LER
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:30

Re: Bremsscheiben

Beitragvon MZ-LER » Mi 31. Okt 2018, 16:57

Hat jemand die Daten der hinteren Bremsscheibe im Kopf bzw. die Möglichkeit zu messen?

Habe einen Händler der folgende Maße braucht Innen-, Außendurchmesser, Lochkreis und Durchmesser der Befestigungsbohrungen

um zu schauen ob es dort auch evtl. Alternativen gibt.
Gruß David

Benutzeravatar
MZ-LER
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:30

Re: Bremsscheiben

Beitragvon MZ-LER » Fr 2. Nov 2018, 20:18

So die Bremboscheiben sind heute geliefert worden.

Also es sind wirklich exakt die gleichen Bremscheiben die Faber auch anbietet.

Finde die 545€ sehr happig als Preis in der Bucht für 375€, klar möchte er als Händler noch etwas verdienen das ist ja ne Bremsscheibe extra :think: .

Mal sehen ob ich Sie schwarz dran mache oder noch zum Lackierer gebe.

Bei der Schwarzen SF Felge nicht so extrem wie bei der silbernen S Felge finde ich.

Werde dann wohl selbst die hintere Bremsscheibe ausmessen und dem Händler schicken vielleicht gibt es ja auch was von Brembo.

Sonst halt original von MZ Schneeberg ordern.
Gruß David

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitragvon heizer2977 » Fr 2. Nov 2018, 20:53

wo haste denn jetzt gekauft? Brembo für hinten findeste auch bei eBay
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Benutzeravatar
MZ-LER
Beiträge: 183
Registriert: So 8. Apr 2012, 11:30

Re: Bremsscheiben

Beitragvon MZ-LER » Fr 2. Nov 2018, 23:15

Habe die Scheiben bei Ebay geholt ganz klar. Warum soll man den Wucherpreise bezahlen wie beim K&N Luftfilter auch sehe ich nicht ein.

Ja mann bekommt Brembo für hinten nur sind die 220 mm und ich habe keine Referenzdaten,

zum abgleichen zur originalen da ich mein Hinterrad noch nicht draußen habe.

Innen-, Außendurchmesser, Lochkreis und Durchmesser der Befestigungsbohrungen.

Wenn die passen ist alles cool, nur möchte ich die nicht erst bestellen und dann wieder zurückschicken.
Gruß David

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitragvon heizer2977 » Sa 3. Nov 2018, 09:11

Achso kein Messchieber der groß genug ist :D . Hab nur gefragt weil es sich so gelesen hat als ob du sie bei Faber bestellt hast. Ich weiß garnicht ob mein ´Messschieber groß genug ist um im eingebauten Zustand zu messen muß ich mal schauen.
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 266
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: Bremsscheiben

Beitragvon heizer2977 » Sa 3. Nov 2018, 09:33

Hab Mal an ner neuen Felge gemessen. Zentrierung 60 mm, Lochkreis 80 mm . Sind M 10 Gewinde ( sieht auf dem Bild nach 8 aus ist aber nur der kerndurchmesser ne M8 fällt rein hab ich getestet) fehlt nur noch der Durchmesser . Bin nachher noch im Motorraddomizil dann messen ich Mal nach.
Dateianhänge
IMG_20181103_082410762.jpg
IMG_20181103_082515945.jpg
IMG_20181103_082426334.jpg
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3123
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Bremsscheiben

Beitragvon Fit » Sa 3. Nov 2018, 09:52

@David,

hast du mal einen Link zu den EBAY Scheiben für vorn? Interessehalber

Hier hinten, neu

ACHTUNG, die "Schmisch" ist nicht in der Messmittelüberwachung :lol:

frrrr.jpg



rf.jpg
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!


Zurück zu „FAHRWERK“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste