Kanzel Montage

Werterhaltung und Verschleissteile
Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Kanzel Montage

Beitragvon Buzu » Do 13. Jun 2019, 10:56

Hallo zusammen,

bei mir hatte es vorne zunehmend total nervig geklappert bis ich drauf kam, dass die Befestigungsschrauben für die Kanzel direkt am Rahmen locker waren...wer denkt denn daran? Nun gut, kein Problem.

Aber wie gehört die Kanzel denn richtig hin? Ganz nach hinten oben gekippt, oder ganz nach vorne unten? Könnte mir schon vorstellen, dass das einen Unterschied macht.

Wäre über Infos dankbar - Buzu

Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3115
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Kanzel Montage

Beitragvon Fit » Do 13. Jun 2019, 11:45

Glaube die haben sogar Schraubensicherung ab Werk...

Bei ca. 10 Montagen hab ich noch nie darauf geachtet. Am besten so das die Bohrungen zentriert sind. (Ins offene Loch einen Dorn zum zentrieren)
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Kanzel Montage

Beitragvon Buzu » Fr 14. Jun 2019, 09:43

Klingt vernünftig!

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: Kanzel Montage

Beitragvon Buzu » Fr 28. Jun 2019, 10:17

Ich habe die Kanzel jetzt "oben" befestigt; da gibt es mehr Seitenführung. Mit Schraubensicherung.

Buzu


Zurück zu „PFLEGE/VERSCHLEISS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 3 Gäste