Schlüssel nachmachen

offenes Themenforum über S/SF/ST 1000er und MZ
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3278
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Schlüssel nachmachen

Beitragvon Fit » So 26. Apr 2015, 10:07

Hat einer bei einem Schlüsseldienst schon mal einen Schlüssel nachmachen lassen? (meiner, also SD, stellt sich blöd an :( )
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!

007SF
Beiträge: 14
Registriert: Fr 30. Jan 2015, 23:23

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon 007SF » So 26. Apr 2015, 11:11

Hallo Fit, ich habe vor einiger Zeit einen Ersatzschlüssel für meine Skorpion nachmachen lassen. Mein Schlüsseldienst hatte zwar sehr viele Rollinge aber keinen passenden :( . Also haben wir zwei Rollinge bei Mz bestellt und dann war das kein Problem. Die Schlüssel der Skorpion und der 1000 sind ja ähnlich würde ich sagen.

Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3278
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon Fit » So 26. Apr 2015, 11:18

Dankeschön!
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!

Benutzeravatar
SFX Basti
Beiträge: 42
Registriert: So 17. Apr 2011, 12:48
Wohnort: Kremmen

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon SFX Basti » So 26. Apr 2015, 12:15

Hallo

Habe bei einem Schlüsseldienst schon einen für die 1000 nachmachen lassen. Aber er sagte mir vorher das es sein kann das er nicht den passenden Rohling hat, kommt wohl nicht so häufig vor die Sorte, hatte er aber dann zum Glück doch.

Gruß Basti

wladimir
Beiträge: 278
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 19:47

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon wladimir » Di 28. Apr 2015, 20:24

Pass bitte auf mit den nachgemachten Schlüsseln. Meistens ist das Rohmaterial sehr hart, das raspelt sehr schnell die Stifte im Zündschloss runter. Es sollte Messing sein, dann ist die Materialpaarung gleich.

Gruß, Wladimir.

Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3278
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon Fit » Di 28. Apr 2015, 20:25

Okay Danke, werde dies "mitnehmen" :thumbup:
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!

Benutzeravatar
Sportex
Beiträge: 246
Registriert: Di 8. Sep 2015, 09:58
Kontaktdaten:

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon Sportex » Mi 23. Mär 2016, 15:25

Hallo,

ich stand vor dem gleichen Problem, habe in Schneeberg angerufen, weil der Online-Shop nicht expliziert Rohlinge, passend für die 1000er aufführt. Ganz sicher war der freundliche Herr nicht, empfal mir die Teile Nr. 8050617001 mit Rückgaberecht falls der Rohling nicht der Richtige ist. Mein Schlüsseldienst hat gestern den Rohling gefräst und er passt und schließt.

Material ist wohl eine Stahlart, der Schlüssel ist magnetisch. Ist ja nur für den Notfall.

Beste Grüße an Alle

Wolfgang

Benutzeravatar
Emmensammler
Beiträge: 482
Registriert: So 27. Mär 2011, 17:57
Wohnort: Nahe dem Geburtsort der Emme

Re: Schlüssel nachmachen

Beitragvon Emmensammler » Mi 23. Mär 2016, 20:44

Also,mein Schlüsseldienst hat mir bis jetzt jeden MZ Schlüssel nachgemacht. Egal ,ob für die Saxon, Rotax oder 1000er.
Ich habe aber teilweise auch 14 Tage warten müssen , bis er die passenden Rohlinge besorgt hat........
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt..............


Zurück zu „BENZINGESPRÄCHE“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 5 Gäste