Saisonabschluß?

Alles, was nicht mit unserer Kiloemme oder ähnlichem zu tun hat!
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3167
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Saisonabschluß?

Beitragvon Fit » Sa 31. Okt 2015, 10:43

Da ich Renes Threat über seine Scorpion nicht zweckentfremden wollte, darum hier ... :wave:

Ich verstehe beide "Seiten"... :thumbup: Die, die das ganze Jahr fahren und die "Abmelder"

Ich für meinen Teil lasse seit je her alle Fahrzeuge das ganze Jahr angemeldet. Wenn ich mir die 20 Euro im Monat sparen will dann würde ich mich selber fragen ob ich mir das Hobby Motorrad überhaupt leisten kann und will.

Bei Salz würde ich nicht zwingend fahren. Auch teile ich Renes Meinung über kalte Straßen und Dunkelheit.
Aber ich kann, wenn es mir gerade einfällt, mit beiden MZ´s fahren. Und allein dieser Gedanke ist mir das "verschenkte" Geld wert. Lasst es 30 Minuten Freude sein, allein das zählt. Das selbstbestimmte "Enthaltsam" sein is nix für mich. :lol:

Was ich aber dann als lästig finde, sind die Fachleute" die am 31.10. denken: "Oh, ich habe noch 0,1mm Profil. Die müssen, koste es was es wolle, noch runter" oder dann im März: "ich verlern das nicht....."

Mein Bruder ist bei der Polizeit und er sagt an beiden Tagen (also Saison Beginn und Ende) ist es schlimm, was die Motorradfahrer betrifft....

Hier zum Beispiel im November bei 17 Grad auf dem Fichtelberg....

rr.jpg


Oder am 08.01. in Eibenstock...Trotz Januar waren es 12 Grad und das Salz war durch den vorhergehende Regen, weggespült.

08-01-05_1334.jpg


:thumbup:
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!

Benutzeravatar
Chris
Beiträge: 631
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 20:27
Wohnort: Isen / Oberbayern

Re: Saisonabschluß?

Beitragvon Chris » Sa 31. Okt 2015, 14:51

Ich sehe das ähnlich.
Ein paar kleinere Runden gehen auch im Winter, wobei mir es noch leichter fällt die Emme einzusauen.
Bin ja nicht so ein Pflegefetischist wie du. ( ist nicht böse gemeint ) :P
Salz ist natürlich Schei..., wenn man nicht sofort nach der Fahrt gründlichst putzt hat man lange etwas davon. :(

Letztes WE waren wir unterwegs und auch auf dem Sudelfeld.
Auf der Anfahrt zum Bikerkaffee stand die Polizei und machte Großkontrolle für Alle wegen den von dir genannten Gründen.

Die drei Emmen durften natürlich ohne Beanstandungen weiter reisen.

4x Mopeds hatten sie innerhalb einer Stunde vor Ort still gelegt wegen Reifen.
Würde mir stinken mitten in der Wildnis und obwohl allgemein bekannt ist, daß da gerne mal kontrolliert wird.
Viele Grüße vom Chris aus *Oberbayern
* Oberbayern ist die Region wo man(n) einen Motorradreifen zu 100 % verschleißen kann...

Benutzeravatar
Emmensammler
Beiträge: 478
Registriert: So 27. Mär 2011, 17:57
Wohnort: Nahe dem Geburtsort der Emme

Re: Saisonabschluß?

Beitragvon Emmensammler » Sa 31. Okt 2015, 19:03

Bei mir war heute Schluss...zumindest mit der 1000er. Reifenprofil hinten ist eh keins mehr da,Und wahrscheinlich lässt auch meine Felge Luft.
War jedenfalls kein angenehmes Kurvenfahren.

Ab jetzt wird halt der 2 Takter bewegt,der ist das ganze Jahr zugelassen.....
Dateianhänge
P1070702.JPG
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt..............

Benutzeravatar
MV-Biker
Beiträge: 82
Registriert: Sa 9. Feb 2013, 19:22

Re: Saisonabschluß?

Beitragvon MV-Biker » Sa 31. Okt 2015, 19:13

Saisonabschluß!
Dateianhänge
DSC03478.JPG
Abschlußfahrt
2015-10-24_13-25-28_890.jpg
Abschlußflug
2015-10-34.JPG
2015-10-30_14-53-57_985.jpg
Meine Alternative für die Übergangszeit


Zurück zu „OFFTOPICS“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast