MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Neu hier? Dann ist dies der geeignete Thread für deine Neuvorstellung ;)
Pälzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:39

MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Pälzer » Fr 8. Jan 2016, 11:29

Hallo MZ Gemeinde,

Wie es wohl der Name bereits vermuten lässt bin aus der Pfalz (Rheinland-Pfalz) und seit bald 2 Jahren Besitzer und Fahrer einer schwarzen MZ 1000 S.
Bin mittlerweile 33 und fahre seit 15 Jahren Motorrad, davor 2 Jahre 125er.
Ich lese schon etwas länger hier im Forum mit und dachte, dass ich mich mal anmelden sollte um vielleicht auch einen Teil dazu beitragen zu können.
Letztes Jahr habe ich die Emme auch mal in ihre Geburtsecke ausgeführt (MotoGP 2015) und war doch etwas enttäuscht dort KEINE andere MZ gesehen zu haben, nicht mal ne 250er. Dachte die fährt da fast jeder. Zeitlich war leider nicht drin dort die Gegend etwas zu erfahren, wäre gerne mal ans Werk gefahren.
Bürgerlich heiße ich Marco.

Mfg
Marco aka Pälzer

Benutzeravatar
Meltor
Beiträge: 956
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 20:27
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Meltor » Fr 8. Jan 2016, 13:18

Hi Marco,
schön das du es endlich geschafft hast dich anzumelden um aktiv und nicht nur als Mitleser am Forenleben und hoffentlich auch an dem ein oder anderen Treffen teil zu nehmen.
Das du in der Emmen Heimat keine Emme gesehen hast ist ganz verständlich den die Emmen-Dichte in den neuen Bundesländern ist viel geringer als in den gebrauchten Bundesländern.
Weiterhin viel Spaß hier im Forum und mit deiner Emme.
Gruß
Marc
MZ1000SF

Benutzeravatar
stdomzst
Beiträge: 556
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:59
Wohnort: mitten in Saggsen

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon stdomzst » Fr 8. Jan 2016, 14:21

Hallo Marco,

schön wieder einer mehr hier im Forum :wave: .
Falls Du wiedermal mehr östlich fährst, einfach beizeiten hier im Forum Bescheid geben.
Manchmal sind wir auch viele, siehe Bild :P
Ich fahre ja auch manchmal hier so rum, aber dann noch ne Tausender zu sichten.... das ist schon fast ein Lottogewinn :mrgreen:

Es grüßt Steffen.
DSCI1316.JPG

Emmentaler
Beiträge: 931
Registriert: Di 7. Jun 2011, 12:45
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Emmentaler » Fr 8. Jan 2016, 15:07

Hallo und erst mal höchsten Respekt :thumbup: . Sich im Forum anmelden und auch gleich vorstellen, das schafft nicht jeder.
Also, auch von mir ein herzliches Willkommen im Club der Kilo Emmenfahrer.
Gruß Emmentaler
geboren uMZu fahren

wladimir
Beiträge: 287
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 19:47

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon wladimir » Fr 8. Jan 2016, 20:58

Hallo Marco

und herzlich willkommen. Verrätst Du mir, woher aus der Pfalz Du kommst? Ich war bis Ende 2015 in der Südpfalz...

Gruß, Wladimir.

Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 906
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Flying-MZ » Fr 8. Jan 2016, 22:20

stdomzst hat geschrieben:Hallo Marco,

Manchmal sind wir auch viele, siehe Bild :P
...


Hallo Marco,

...manchmal sind wir sogar noch mehr als viele :mrgreen:

Grüße aus Rheinland-Pfalz auch von einem Marco ;)

Herzlich Willkommen hier im Forum :wave:
Dateianhänge
P1010625.JPG
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)

Pälzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:39

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Pälzer » Sa 9. Jan 2016, 00:29

Ich wohne im Donnersbergkreis, Kreisstadt ist Kirchheimbolanden. Ich hab bei uns schon einmal eine 1000 S gesehen, war leider mit dem Auto unterwegs und konnte den Kollegen nicht abfangen. Wurde vorher schonmal von meinem Vater und auch Bruder gesehen, scheint also in meiner Umgebung zu wohnen. Vielleicht ist der/die/das ja auch hier um Forum.

Benutzeravatar
Luzifer
Beiträge: 1140
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:06
Wohnort: Bärlin

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Luzifer » Sa 9. Jan 2016, 11:22

Auch aus Berlin ein willkommen im Kiloemmenforum. Super Vorstellung. Fehlt eigentlich "nur" noch ein Bild von deiner S. Da bekommen wir hier nicht genug von :D . Weiterhin viel Spaß mit deiner Emme und evtl sieht man sich ja mal bei einem Treffen.

Gruß Luzifer
Wer abrutscht, darf noch mal. Alte Bergsteigerregel!

Pälzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:39

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Pälzer » So 10. Jan 2016, 17:06

Hier mal noch ein Bild mit ein paar Eckdaten.
Die Umbauten/Änderungen hat alle der Vorbesitzer gemacht.

Im Hintergrund ist die Hyosung GT 650 R meines Bruders.
Dateianhänge
Meine_Emme.jpg
Modell 1000 S, Baujahr 2004, ca 20.000km, Werthmüller Mapping, offener Luftfilterdeckel, SR 2 in 2 Auspuffanlage, kürzere Übersetzung

Benutzeravatar
andy
Beiträge: 647
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 18:12
Wohnort: Hamburg

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon andy » So 10. Jan 2016, 17:36

Herzlich willkommen hier bei uns Verrückten

Nur ne Frage hast du die Gabel nachgerüstet weil die ja normalerweise
graue Gabeln in der S verbaut haben. Die golden waren ja eigentlich nur in der SF / ST verbaut.

Vielleicht sieht man sich ja mal auf einen der zahlreichen Treffen.


Schöne grüße aus dem hohen Norden

Mfg Andy

Pälzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:39

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Pälzer » So 10. Jan 2016, 18:03

Stimmt, die Gabel war beim Service, da wurde sie auch gleich gold eloxiert (hat auch der Vorbesitzer gemacht). Sehr umsichtiger Mensch, war bei Kauf in sehr gutem Zustand, ist sie immernoch.

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 287
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon heizer2977 » So 10. Jan 2016, 21:52

Ein willkommen auch von mir . Mit der Emmendichte isses Hubraumunabhängig nicht mehr so wie früher da hat man jeden Tag irgendwo eine MZ gesehen und ne 1000er ist wirklich superselten . Ich hab mal abgesehen davon ,das ich bei noch keinem MZ-oder Forumstreffen oder Ausfahrt dabei war, in der ganze Zeit seit dem ich meine erste 1000s in staßfurt vor 3 jahren gesehen habe , genau 4 stück gesehen meine eingeschlossen.

Die schwarzen Motordeckel sind doch auch eigentlich silber oder gabs da mal ne Änderung?
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Pälzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:39

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Pälzer » So 10. Jan 2016, 23:38

Hab eben extra gegoogelt und tätsächlich hatten alle S die ich auf die schnelle gefunden habe linls und rechts silberne Seitendeckel. Meine hat links schwarz und rechts silber. Motor ist auch schwarz. Dachte bis heute das sei normal so. Bin jetzt etwas verwirrt, warum der linke Deckel schwarz ist.

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 287
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon heizer2977 » Mo 11. Jan 2016, 00:28

Dann wird da wohl in Verbindung mit dem Gabeltausch schonmal mehr als nur ein Service gewesen sein ,aber solange ansonsten alles i.o ist, kann man über eventuelle Ausrutscher oder Umfaller hinwegsehen.
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Benutzeravatar
Emmensammler
Beiträge: 482
Registriert: So 27. Mär 2011, 17:57
Wohnort: Nahe dem Geburtsort der Emme

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Emmensammler » Mo 11. Jan 2016, 08:41

Erstmal..
Willkommen im Forum!

Bei einem ,, Umfaller'' geht der Motordeckel nicht kaputt. (Habe selbst mehrere Unfallmaschinen aufgebaut)

Das war ein tyischer Unfallschaden... komischerweise fallen immer alle nach links.....

Prüfe mal die Gabelbrücke im Unteren Bereich, ob die ,,Alu-nasen'' noch unbeschädigt sind! Und ob am Rahmen in Höhe des Gabelanschlags ( links) Beulen sind. Hat der Rahmen noch Originalfarbe grau-matt?

Gabel, Vorderrad , Motordeckel und Auspuff sind da auf jeden Fall erneuert worden.

Leider wird hier immer mehr Scheis verkauft und Unfälle (auch vom Vorbesitzer ) verschwiegen.
Wenn aber alles ordnungsgemäß wieder aufgebaut wurde ( am besten vom Fachmann mit Nachweis),kannst Du beruhigt sein. .
Fehlende PS werden durch Wahnsinn ersetzt..............

Pälzer
Beiträge: 17
Registriert: Do 7. Jan 2016, 11:39

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Pälzer » Mo 11. Jan 2016, 18:56

Ihr könnt einem schön Angst machen.
Hab heute mal geguckt. Die Anschläge sehen an unterer Gabelbrücke und Rahmen gut aus. Steht etwas zugeparkt und abgedeckt in der Ecke, hab nur nen flüchtigen Blick drauf geworfen. Beim Frühjahrsservice wollte ich sowieso die Verkleidung abnehmen, dort müsste ja im Falle eines Falles was zu finden sein, zb neuere Kunststoffteile.
Beim Auspuff wurden nur die Tüten getauscht.
Wie kommst du drauf, dass das Vorderrad neu ist?

Benutzeravatar
heizer2977
Beiträge: 287
Registriert: So 30. Aug 2015, 13:44
Wohnort: Halberstadt

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon heizer2977 » Mo 11. Jan 2016, 21:26

Angst machen will dir hier sicher niemand ,aber das sind nunmal sachen die bissel auffallen ;) . Du schreibst dein Motor ist auch schwarz ,vielleicht hatte die S ja mal nen Motorschaden und es ist ein sf motor reingekommen und weils gerade da war wurde die gabel gleich mitgewechselt. Im Endeffekt spielts ja auch keine Geige hauptsachen sie fährt schön und sieht dabei gut aus.
MFG Ralf

Haben ist besser als brauchen ;) .

Emmentaler
Beiträge: 931
Registriert: Di 7. Jun 2011, 12:45
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon Emmentaler » Mo 11. Jan 2016, 23:03

Mensch Leute, macht doch dem Pälzer nicht so eine Angst, wegen seiner Emme. Bei mir wird auch so ein Teil in der Garage stehen, wo nicht mehr alles so an seinem Platz ist, wie es zu seiner Zeit bei MZ vom Band gelaufen ist. Freut Euch doch lieber daran, das es Verrückte genug gibt, die unsere Emmen am Leben halten, Spaß an den Maschine haben und irgendwann mal bei Treffen sich gegenseitig über den Weg laufen (fahren). Und vielleicht war ja mal wirklich etwas defekt und mußte getauscht werden, ohnen das gleich ein Unfall Schuld an der optischen Veränderung war.
Gruß Jürgen
geboren uMZu fahren

Benutzeravatar
doebelner
Beiträge: 38
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 10:20
Wohnort: Döbeln
Kontaktdaten:

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon doebelner » Sa 20. Feb 2016, 21:00

Gruß Marko
und Gruß aus dem schönen Sachsenland
:thumbup:
es gibt nichts schöneres, als ein echt deutsches Motorrad zu fahren.
-- und das ist für mich nur MZ

ich bin 60-ig :shock: und fahre so ´ne geile Karre
- MZ 100 S - immer noch 8-)
Gruß Lothar ( doebelner )

Benutzeravatar
doebelner
Beiträge: 38
Registriert: Fr 30. Nov 2012, 10:20
Wohnort: Döbeln
Kontaktdaten:

Re: MZ am höchsten Punkt der Pfalz

Beitragvon doebelner » Sa 20. Feb 2016, 21:06

mal meine ;)
Dateianhänge
1000 S 006.jpg


Zurück zu „EINGANGSPORTAL“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast