FR2000

Alles rund um den 998 ccm Twin
Benutzeravatar
oso_de_la_nariz
Administrator
Beiträge: 177
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 22:57
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

FR2000

Beitragvon oso_de_la_nariz » Di 27. Aug 2019, 08:56

Moin Gemeinde,

ich habe vor geraumer Zeit meine SF aus dem Schaufenster eines Händlers wieder befreit und diesen gebeten sie fahrfertig zu machen.
Hat er auch ... nur dabei den 7 jahre alten Sprit drin gelassen :thumbdown:
Der hat nun dadurch die ganzen Einspritzanlage versifft und die Benzinpumpe lahm gelegt.
Benzinpumpe ist repariert und die Emme springt auch wieder an, nimmt aber kein Gas an.
Zusätzlich leuchtet die Motorkontrolllampe.

Will sie jetzt mal komplett zerlegen und reinigen, aber ich suche ein FR2000 um die Gute mal auzulesen.
Ist hier jemand bereit mit das Gerät zuzusenden damit ich da mal reinschauen kann?
In der näheren Umgebung von Dresden gibt es keine Werkstatt die so ein Teil hat :-(

LG
ivo

Benutzeravatar
WernerLE
Beiträge: 1459
Registriert: So 10. Apr 2011, 21:52
Wohnort: Züri-Oberland

Re: FR2000

Beitragvon WernerLE » Di 27. Aug 2019, 09:58

:think:
Elli und Micha haben doch da Jemand in der Lausitz, kennt die Werkstatt noch einer???
die Beiden sind grad in Frankreich

Benutzeravatar
Sportex
Beiträge: 254
Registriert: Di 8. Sep 2015, 09:58
Kontaktdaten:

Re: FR2000

Beitragvon Sportex » Di 27. Aug 2019, 11:40

Morgen Ivo,

keine 70 Km von DD gibt´s eine Werkstatt die ein FR 2000 haben und damit umgehen können.

https://www.motorrad-balzer.de/

Versuch es dort, die kümmern sich auch um andere 1000er MZ.

Gruß Wolfgang

Benutzeravatar
Baucki-Rossi
Beiträge: 1342
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 11:45
Wohnort: Altenburg

Re: FR2000

Beitragvon Baucki-Rossi » Di 27. Aug 2019, 12:49

Hast eine PN. :wave:
Wer später bremst ist länger schnell !!!

Benutzeravatar
oso_de_la_nariz
Administrator
Beiträge: 177
Registriert: Mi 23. Mär 2011, 22:57
Wohnort: Dresden
Kontaktdaten:

Re: FR2000

Beitragvon oso_de_la_nariz » Di 27. Aug 2019, 14:30

Moin Wolfgang,

danke für den Tipp! Wusste ich nicht.

Ich fang mal an die Gute zu zerlegen und geb laut wie es ausgegangen ist.
Und wenn die sich bockig anstellt (was bei einer Erzgebirglerin ja schon mal vorkommen kann) zündet Stufe 2 .. der Fachmann :-)

LG
ivo

DKW Freund
Beiträge: 40
Registriert: So 17. Jul 2011, 15:47

Re: FR2000

Beitragvon DKW Freund » Di 24. Sep 2019, 08:17

Hallo,

unser Händler des Vertrauens ist der Uwe Förster aus 01877 Goldbach. Er hat einige MZ 1000 unter seinen Kunden. Dieser hat auch einen FR 2000 Tester.

Grüße Jens

somilaguna
Beiträge: 9
Registriert: Di 3. Okt 2017, 09:10
Wohnort: Chemnitz

Re: FR2000

Beitragvon somilaguna » Do 24. Okt 2019, 20:05

Ist das Thema noc aktuell? Habe ein FR2000 und fahre ab und an mal in Richtung Dresden. Da kann ich mal vorbei kommen. Aus der Hand gebe ich sie jedoch nicht. ;)

Benutzeravatar
Dr Oscar
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 12:20
Wohnort: Rodleben

Re: FR2000

Beitragvon Dr Oscar » Fr 15. Nov 2019, 11:46

Zum Thema Werkstatt und FR2000 mal eine Frage. Kennt jemand die Firma Naujocks in Delitzsch. Die sollen wohl angeblich auch nen Plan von der 1000er haben.

Alex
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!

Benutzeravatar
Dr Oscar
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 12:20
Wohnort: Rodleben

Re: FR2000

Beitragvon Dr Oscar » Di 25. Feb 2020, 12:02

Hallo zusammen!

Wie ich mitlerweile festgestellt habe ist die Schrauberei an der 1000er kein Hexenwerk. Habe ja in anderen Threads bereits ausführlich geschrieben was ich alles schon gemacht habe. Das Spezialwerkzeugset aus Schneeberg hängt seit 4 Wochen an der Werkstattwand und gestern habe ich mir einen Ruck gegeben und bei Ebay ein FR2000 geschossen. Kann es kaum erwarten wenn es kommt. Und als gelernter Elektronikfacharbeiter und Besitzer der originalen Repanl. ;) sollte der Umgang damit kein Problem darstellen. Sobald es da ist und ich damit klar komme helfe ich gerne auch Anderen damit. Allerdings werde ich es bei dem Preis halten wie somilaguna und verständlicherweise nicht aus der Hand geben.

Grüße, der vorfreudige Alex
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!

Benutzeravatar
Dr Oscar
Beiträge: 113
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 12:20
Wohnort: Rodleben

Re: FR2000

Beitragvon Dr Oscar » So 15. Mär 2020, 10:39

Hallo zusammen!

So nun endlich habe ich auch das FR2000 vor mir und gleich mal ein wenig mit rumgespielt. Funktioniert alles super und es lassen sich diverse Test´s durchführen aber das ist ja bekannt. Wer also Sorgen hat und in der Nähe von Dessau wohnt kann sich gern bei mir melden. Ich habe auch gleich was gefunden rechter Lüftermotor hat Lagerschafen. War im Test eindeutig lauter als der Linke. War bei laufendem Motor nicht zu hören ;o( Dazu hat man ja jetzt das gute FR2000. Quasi zum Wohle der Dicken.

LG, Alex
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!

Lippi1
Beiträge: 13
Registriert: Di 8. Sep 2020, 12:54

Re: FR2000

Beitragvon Lippi1 » Mo 2. Nov 2020, 15:33

somilaguna hat geschrieben:Ist das Thema noc aktuell? Habe ein FR2000 und fahre ab und an mal in Richtung Dresden. Da kann ich mal vorbei kommen. Aus der Hand gebe ich sie jedoch nicht. ;)


Hallo somilaguna, habe die eine PN gesendet. Gruß von und nach Chemnitz

ERZMZ1000
Beiträge: 6
Registriert: So 23. Sep 2018, 22:15

Re: FR2000

Beitragvon ERZMZ1000 » Mo 2. Nov 2020, 21:38

Hallo Lippi1,

falls du mal Hilfe brauchst. Habe auch ein FR2000...und wohne gleich um die Ecke. (Stollberg)

MFG Robert.

Lippi1
Beiträge: 13
Registriert: Di 8. Sep 2020, 12:54

Re: FR2000

Beitragvon Lippi1 » Mo 2. Nov 2020, 22:41

Hallo Robert, klingt gut. Bin auf der Suche nach dem Übeltäter des hohen Standgas. vorab ein Poti beschafft, für alle Fälle. Schickst du mir deine Nummer, ich ruf dich an.
Danke, Gruß Jens

ERZMZ1000
Beiträge: 6
Registriert: So 23. Sep 2018, 22:15

Re: FR2000

Beitragvon ERZMZ1000 » Di 3. Nov 2020, 06:52

Kein Problem...hast ne PN

Lippi1
Beiträge: 13
Registriert: Di 8. Sep 2020, 12:54

Re: FR2000

Beitragvon Lippi1 » Do 5. Nov 2020, 19:07

Dank ERZMZ1000, also Robert kann die Emme beruhigt mit 1400 U/min in die Winterpause gehen, danke nochmals Gruß Jens
Dateianhänge
184B3BF2-9B51-42C7-98C2-CC279729FBE0.jpeg


Zurück zu „MOTOR“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste