BT 016 / BT 016 Pro

Kautschuk in Form gebracht
Benutzeravatar
Hausfrau
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Jun 2011, 01:35
Wohnort: bei Augsburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Hausfrau » Sa 18. Apr 2015, 07:16

Hallo

Mein letzter bt016 pro hat nun 3700km geschaft und wurde nun erneuert .
Bei unserer ersten Fahrt , noch mit den alten Reifen ,über die Dörfer hatte es nur 6 Grad und trotzdem konnte ich ihn ohne Rutscher kanten.
Ich kann nicht sagen, was die Japaner in den Gummi mit unter mischen , aber so einen Reifen der im kalten, sowie im warmen keinen rutscher macht auf der Straße ist die wichtigste Voraussetzungen, damit man Spaß beim fahren hat.
Letzten Sonntag nochmal nach Österreich in die Berge gefahren , damit noch paar Kilometer auf den alten Reifen kommen und ich muss wieder mal sagen, das er bis zum Ende seine positiven Eigenschaften behält und bis zum Schluss sehr hohe Sicherheit vermittelt.
Meine Emma bleibt bei dem BT 016pro.

Mfg Heino
Dateianhänge
IMAG4222.jpg
IMAG4225.jpg
IMAG4230.jpg

Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 800
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Skorpion 1000S » Do 2. Jul 2015, 00:39

So, nun hat auch meine wieder neue Reifen...
Nach dem S20 Evo bin ich wieder zurück gewechselt.

Fällt von Anfang an wieder in die Kurven, sodass ich mich bei den neuen Reifen ziemlich zusammen reißen musste... :thumbup:
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild

Benutzeravatar
Hausfrau
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Jun 2011, 01:35
Wohnort: bei Augsburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Hausfrau » Sa 11. Jul 2015, 12:53

Hallo Kollegen und Kolleginnen

Nach einer Woche Urlaub in Südtirol bei besten Wetter und exakt 2000 km mehr auf der Uhr, möchte ich hier nun paar Bilder von meinem Lieblings Reifen BT016 Pro einstellen.
+Der Vorderreifen hat nun ca. 3700km auf der Haut ist durch sehr viele heiße Kurven auf der Flanke an der Markierung, auf der Lauffläche ist er noch Top und vom Bild her ist er noch gut Rund , fast ohne Kanten.
+Der Hinterreifen hat nun 2300 km runter und ist im besten Zustand, mal sehen ob ich die Markierung an der Seite erreiche, sind ca. noch 2 mm.

Fazit: Reifen für sehr sportliche Fahrweise auf der Emma das Null Plus Ultra auf öffentlichen Straßen, mega Grip, kein aufstellen beim nachankern in Schräglage, saubere Rückmeldung von Bodenhaftung beim harten ankern, starken Beschleunigen in tiefer Schräglage. :arrow: Mein Traumreifen :thumbup:

MfG Heino
Dateianhänge
IMAG0523.jpg
Eine runde Sache so ein BT016 Pro, obwohl die Flanken an der Markierung sind.( der hält noch 10tkm auf der Autobahn lol )
IMAG0524.jpg
Auch vorn gibt es Gänsehaut und noch bisel Gummi für paar Kilometer.
IMAG0525.jpg
Knapp 2mm noch bis zum Pfeil, noch paar schöne Kurven und dann kommt die Spitze ab
IMAG0526.jpg
Durch die Vibrationen von dem starken Motor, bekommen selbst meine Reifen eine Gänsehaut und nicht nur ich ^^

jopa65
Beiträge: 483
Registriert: Di 5. Apr 2011, 19:47

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon jopa65 » Mo 4. Jan 2016, 20:08

Heute einen Satz für 165€ gekauft :P

Benutzeravatar
Baucki-Rossi
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 11:45
Wohnort: Altenburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Baucki-Rossi » Do 28. Jan 2016, 12:22

Moin
jemand mal die 190iger Variante statt den 180iger Hinterreifen gefahren?
Ist ja momentan wenig Preisunterschied aber habe für den 190iger auch keine Freigabe gefunden
was die Entscheidung eigentlich schon leicht macht.
Meist fährt sich ja der 180iger HR etwas agiler aber kann ja sein dass einer andere Erfahrungen gemacht hat!

VG Baucki
Wer später bremst ist länger schnell !!!

Benutzeravatar
Hansi
Beiträge: 384
Registriert: So 27. Mär 2011, 14:38

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Hansi » Do 28. Jan 2016, 15:11

Hi Baucki,

ich hab mal nen 190'iger draufgehabt, allerdings von Metzler
ich fand es nicht so prickelnd bin wieder zurück zum 180'iger.
Ist halt handlicher zu fahren, vor allem wenn er schon par Kilometer drauf hat.

Gruß Hansi

Emmentaler
Beiträge: 920
Registriert: Di 7. Jun 2011, 12:45
Wohnort: Schönebeck/Elbe

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Emmentaler » Do 28. Jan 2016, 17:15

Hallo,
der "N.DEE" aus Magdeburg fährt auf seiner "S" einen 190er Hinterreifen. Vielleicht kann er Euch was dazu sagen.
gruß Emmentaler
geboren uMZu fahren

Benutzeravatar
Baucki-Rossi
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 11:45
Wohnort: Altenburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Baucki-Rossi » Mo 1. Feb 2016, 21:35

Gerade bestellt und wenn der MPR2 runter ist gibt es den BT016 Pro für unschlagbare 85€ Hinterreifen und VR 67,71€. 152,71€ für den Satz ist unschlagbar!
Wenn ich überlege das ich den MPR2 auch nach 5500km HR +VR runter radiert habe kann man glaube ich mit dem BT016 Pro nicht viel falscher machen. :D
http://www.inreifen.de/reifen,0,13318/bridgestone-bt-016-pro-180-55-r17-73-w-rear-tl-.html

http://www.reifen.de/reifen/motorrad/supersport/bridgestone-bt-016-r-pro-180-55zr17m-c-73w-tl--6553631
Wer später bremst ist länger schnell !!!

Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 800
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Skorpion 1000S » Mi 3. Feb 2016, 21:30

Ja, bei dem Reifen und dem Preis machst du alles richtig :thumbup:
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild

Phil89
Beiträge: 250
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 12:28
Wohnort: München

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Phil89 » Mi 6. Apr 2016, 16:39

So... ich glaube der satz bekommt noch paar kurven und dann weg 8-)

ich weiß noch nicht mal wo hier ne Verschleiß Grenze ist... der Reifen hat keinem TWI :wtf:
Dateianhänge
20160405_173316.jpg
20160405_173645.jpg
20160405_173604.jpg
Die drei größten Krisen im Leben eines jungen Mannes: Freundinnen weg, Job weg, Kratzer im Bike!

Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 800
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Skorpion 1000S » Mi 6. Apr 2016, 23:02

Wusste gar nicht, dass im Straßenverkehr auch Slicks erlaubt sind :shifty:
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild

Benutzeravatar
Hausfrau
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Jun 2011, 01:35
Wohnort: bei Augsburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Hausfrau » So 10. Apr 2016, 07:53

Moin
Nicht einmal ich fahre meine Reifen so runter und ich bin schon verrückt, aber es gibt ja da noch den Phil der noch verrückter ist als ich.
Obwohl unser Schweizer auch verrückt ist und seine Reifen an den Flanken nackig fährt.

Verrückt, heißt auch bisel unvernünftig, wenn man sich vorstellt, das ein kleiner spitzer Stein den Reifen zum platzen bringen kann und dann ........... .

Nicht zum nachmachen empfohlen.

MfG Heino

Benutzeravatar
Stefan_MKK
Beiträge: 222
Registriert: Di 10. Mai 2011, 08:53
Wohnort: 36396 Steinau an der Straße

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Stefan_MKK » Fr 20. Mai 2016, 19:38

Moin Jungs,

bei der Suche nach einem neuen Reifen für meine Emme scheint es ja ein großes Lager für den BT 016 Pro zu geben. Meine Frage: Hat denn jemand schon einmal die (Nachfolge-?) Modelle 021 bzw. 023 probiert? Leider finde ich im Forum nicht so viel darüber......

Besten Dank für Feedback.

Gruß
Stefan

jopa65
Beiträge: 483
Registriert: Di 5. Apr 2011, 19:47

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon jopa65 » Fr 20. Mai 2016, 20:11

Hallo Stefan,
Nachfolgemodelle sind eigentlich der S20 oder auch neu der S21.
Der BT 016 pro war ein Sportreifen.
Gruß Jochen

Benutzeravatar
Stefan_MKK
Beiträge: 222
Registriert: Di 10. Mai 2011, 08:53
Wohnort: 36396 Steinau an der Straße

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Stefan_MKK » Fr 20. Mai 2016, 20:17

Hi jopa, vielen Dank für die Information.

Benutzeravatar
Hausfrau
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Jun 2011, 01:35
Wohnort: bei Augsburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Hausfrau » Mo 23. Mai 2016, 09:22

Beim Händler, kostet der Satz S21, 70 teuro mehr .
Der 016 Pro taugt mir sehr, sicherlich ist der neue sehr viel besser, aber ich bleib bei dem 016 Pro, der fährt sich vorn so schön auf Kante. Ja Phil fährt mit denen auch über 20tkm , siehe seine letzten Bilder :lol:

Gruß Heino

Ps : Die richtig guten und teuren Reifen, kommen bei mir auf der Rennstrecke drauf.

Benutzeravatar
Stefan_MKK
Beiträge: 222
Registriert: Di 10. Mai 2011, 08:53
Wohnort: 36396 Steinau an der Straße

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Stefan_MKK » Mo 23. Mai 2016, 09:25

Hallo Heino, vielen Dank für die Information. Im Moment tendiere ich zum S20 evo...

Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 800
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Skorpion 1000S » Mi 25. Mai 2016, 21:25

Ich hatte auch den S20 EVO drauf.
Ja, er kann alles ein kleines bisschen besser, aber die Laufleistung, der Preis und die schon seeeeehr grossen Sicherheitsreserven des BT 016 pro haben mich auch zurück zum BT 016 pro gebracht.
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild

Benutzeravatar
Stefan_MKK
Beiträge: 222
Registriert: Di 10. Mai 2011, 08:53
Wohnort: 36396 Steinau an der Straße

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Stefan_MKK » Mo 13. Jun 2016, 15:46

Nachlese:

also seit ich den Brückenstein S20 EVO montiert habe fühle ich mich (gegenüber dem ME Z6) deutlich wohler auf der Kiloemme. Kein Kippeln mehr und sichere Führung machen das Fahren wieder zu einem Vergnügen.

Vielen Dank für die Reifentipps. :clap:

Grüße
Stefan

Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 800
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Skorpion 1000S » Mo 13. Jun 2016, 21:04

Gerne doch Stefan :thumbup:
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild

Benutzeravatar
Hausfrau
Beiträge: 258
Registriert: Do 30. Jun 2011, 01:35
Wohnort: bei Augsburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Hausfrau » So 19. Jun 2016, 12:34

Hier ein paar schöne Urlaubsbilder von meinen Bt016 pro.
Hinterreifen nach ca. 2300 km Pässe jagen und fast nur Vollgas,hat nun seinen Dienst, bis zur Markierung geleistet ohne Rutscher oder sonstigen negativen Erscheinungen , selbst bei täglich Regen.

MfG Heino
IMG-20160611-WA0012.jpg
Vorn kommt auch ein neuer drauf, brauch Gummi auf der Flanke
IMG-20160611-WA0014.jpg
Meine Emma hat den Bt016 pro zum fressen gern
IMG-20160610-WA0005.jpg
Feierabendrunde einmal Mentelpass hoch und runder, dabei kein einzigen Rutscher. Wir lieben den Reifen und den Strassenbelag in Südtirol.

Benutzeravatar
Stefan_MKK
Beiträge: 222
Registriert: Di 10. Mai 2011, 08:53
Wohnort: 36396 Steinau an der Straße

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Stefan_MKK » So 19. Jun 2016, 16:48

:shock: :thumbup:

Benutzeravatar
Baucki-Rossi
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 11:45
Wohnort: Altenburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Baucki-Rossi » Mo 12. Sep 2016, 18:06

So der BT016 wurde ausgiebig über 8Tage im Dreiländereck (Schweiz,Italien,Österreich) getestet und für mehr als sehr gut befunden.
Kein Vergleich zum vorher gefahrenen MPR2 der auch nur 5000km gehalten hat vorn wie hinten!
Die Emme ließ sich mit BT016 präzise ums Eck zirkeln und wollte förmlich jede Kurve und kaum Aufstellmoment beim verzögern in Schräglage. :thumbup: Nachkorrigieren in der Kurve auch kein Problem. Hatte bei den ca.2800km Gesamtfahrleistung nur einen Rutscher am Hinterrad beim herausbeschleunigen und 2 am Vorderrad im Kurvenscheitel.(immer in der selben Kurve also Straßenbelag Schei..) :lolno: Rutscher waren aber sehr gut beherrschbar.
Verschleiß trotz ca.500km geradeaus gleichmäßig bis zur Kante hinten und vorn fehlen noch ein paar mm was dem Gruppentempo geschuldet war :D . Gefühlt ist die Hälfte des Profils hinten weg bis zur Verschleißgrenze,dann noch etwa 2000km und ich denke der Vorderreifen hält dann noch einen Hinterreifen.
Fazit: So lange es den BT016 noch gibt und dieser so günstig ist,ist meine erste Wahl weit vor dem MPP.Tourensportreifen der letzten Generationen wie MPR2 Z8 usw. werde ich nicht mehr montieren denn teilweise ist der Verschleiß ähnlich der Sportreifen aber die Fahreigenschaften und der Preis um einiges schlechter. :wave:
Wer später bremst ist länger schnell !!!

Buzu
Beiträge: 61
Registriert: Fr 13. Mai 2011, 11:17

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Buzu » Mi 14. Sep 2016, 08:07

Baucki-Rossi hat geschrieben:Fazit: So lange es den BT016 noch gibt und dieser so günstig ist,ist meine erste Wahl weit vor dem MPP.Tourensportreifen der letzten Generationen wie MPR2 Z8 usw. werde ich nicht mehr montieren denn teilweise ist der Verschleiß ähnlich der Sportreifen aber die Fahreigenschaften und der Preis um einiges schlechter. :wave:


Ich kann mich dem nur anschliessen! Auch bei Nässe eine Bank. Nur das Vorderrad ist nicht so präzise und agil im direkten Vergleich zum S20, aber funktioniert einwandfrei. Insgesamt ist die Paarung auch superstabil. Ich bleibe bei dem, solange es ihn gibt.

Buzu

Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 800
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Skorpion 1000S » Mo 12. Jun 2017, 00:13

So, 7500 km mit dem BT 016 pro und der Hinterreifen ist hin...
Es waren leider ca. 100 km Autobahn dabei.
Die restlichen 160 km auf der Bahn nach Hause war aus Sicherheitsgründen bei 120 km/h Schluss.

Jetzt noch die 90 km zu SK Bikes in 2 Wochen und einen neuen drauf :mrgreen:

Bei dem Foto fehlen noch ca. 500 km...
Dateianhänge
20170610_202321.jpg
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild

Benutzeravatar
Baucki-Rossi
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 11:45
Wohnort: Altenburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Baucki-Rossi » Mi 19. Jul 2017, 21:18

20170717_125829.jpg
So die Schwarzwaldtour hat der BT016 gerade noch überstanden und die Verschleißgrenze des HR war bei ca.4800km erreicht.Gesamtfahrleistung 5500km bis 0mm.
Da ich aber noch 750km nach Hause hatte musste der Reifen noch durchhalten und er hat es bis nach Hause geschafft. :lolno:
Die letzten Kilometer im Regen waren nicht mehr so prickelnd so ohne Profil aber mit bisschen Feingefühl o.k.
Der BT016 hat bis zur Verschleißmarke super funktioniert,hatte keinerlei Verschlechterung gespürt.
Die Kilometereinschätzung bei meinem Fahrstiel hat 100%ig gepasst,der Reifen hat also gegen Ende nicht schneller abgebaut.
Jetzt wo der neue Satz montiert ist merkt man natürlich die Verbesserung der Fahreigenschaften.
Ein Fazit BT016 so lang es ihn gibt und die Qualität nicht nachlässt kommt mir kein anderer Reifen mehr drauf.
Die Tourensportreifen der 2.Generation wie MPR2 Metzeler Z8,sich die Laufleistungen auch immer nur um 5000km des HR bewegte.
Der VR wäre noch ca.2000km gefahren aber bei 150€ der Satz werden immer gleich beide zusammen gewechselt.
50% war ich meist in der Gruppe und 90% in Kurvenreichen Regionen unterwegs.
Denke bei harter Gangart und länger geradeaus wären bestimmt bei mir 4000-4200km realistisch.

VG Baucki
Wer später bremst ist länger schnell !!!

jopa65
Beiträge: 483
Registriert: Di 5. Apr 2011, 19:47

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon jopa65 » Mi 9. Aug 2017, 19:39

Der Gute ist jetzt bei "meinem" Händler nochmals billiger geworden.
Jetzt im Satz schon unter 150 Euro.
Gruß

Benutzeravatar
Baucki-Rossi
Beiträge: 1321
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 11:45
Wohnort: Altenburg

Re: BT 016 / BT 016 Pro

Beitragvon Baucki-Rossi » Di 7. Jan 2020, 14:24

Gestern schon mal wieder einen Satz BT016 bestellt. Bei EBay mittlerweile 140€ der Satz, da 5% Rabatt.
Da kann man nichts verkehrt machen! Außer man bestellt fälschlicherweise 120/60 R17  , aber denke noch rechtzeitig bemerkt.  

Gruß Baucki
Wer später bremst ist länger schnell !!!


Zurück zu „REIFEN“

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 1 Gast