Federbein top repariert

Heckhöherlegung, Federn, Geometrie uvm.
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Hallo,ich hab mein Federbein zurück und gleich wieder eingebaut
und bin sehr zufrieden der Tilo Fröse hat hat in Holland
eine Stahlflexleitung mit beweglichen Anschlüssen auf beiden Seiten
anvertigen lassen ,sie eingebaut das Federbein mit Öl befüllt Stickstoff drauf und alles ist wieder gut
wenn jemand Interesse hat auch wegen dem Preis
dann einfach mal melden.
Ich wunder mich das es nicht ein größeres Thema ist
weil die kleine Madenschraube so unglücklich verbaut ist
das der Schlauch auf kurz oder lang durchscheuert.
Dateianhänge
2014-08-28 15.09.25.jpg
2014-08-28 16.28.53.jpg
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
Thomas22
Beiträge: 900
Registriert: Do 21. Apr 2011, 19:16

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Thomas22 »

Ich werde das mit der Schraube bei mir mal prüfen. Danke für den Hinweis.

th
Frei zu sein, bedarf es wenig, nur wer frei ist, ist ein König

Mein Blog - Kradfahrer
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 944
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Federbein top repariert

Beitrag von PLVI4 »

Also bei mir sieht das genau wie auf Deinem letzten Bild aus.

Wo ist denn die betreffende Madenschraube?

Selbst wenn die Leitung dort irgendwo anliegt stellt das doch kein Problem dar weil dort kaum Bewegung ist :?

Gruß René
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Hallo,das Handrad dreht sich in einem Alugehäuse und das sitzt auf dem Federbein drehbar
und als Sicherung gegen verdrehen wird die Madenschr.gegen das Federbein
gedreht ist schwehr zu erklären einfach mal zwischen Federbein und Batterie an der Muffe lang fühlen und da ist das Mistding sehr klein und scharfkantig
ich häng mal ein Bild von meinem Schlauch dran er hat nicht gescheuert war nur
dran so denn Gruß Karsten.
Dateianhänge
2014-09-20 10.05.08.jpg
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Hallo
da ich mein Federbein noch mal raus hatte hab ich gleich
ein Bild von der Madenschraube die den Schlauch durchgescheuert
hat gemacht wie gesagt schaut mal nach spart viel Geld.
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Und jetzt das Bild :thumbup:
Dateianhänge
2014-11-16 11.21.12.jpg
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
Lago-di-Bodo
Beiträge: 472
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 00:45
Wohnort: KN

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Lago-di-Bodo »

Ich habe mir mal die Mühe gemacht und die Stelle fotografiert, wo die Hydraulikleitung ziemlich nahe der Madenschraube kommt.
1. Foto von meiner "S", 2. Foto von meiner "SF".
Bei mir ist genug Abstand, aber es sollte jeder mal bei sich kontrollieren. Je nach dem welcher Monteur dran war, kann es sicher mal eng werden.

Grüßle Tom
Dateianhänge
Federbein "S"
Federbein "S"
Federbein "SF"
Federbein "SF"
sex and bikes and rock ´n´ roll - Das Leben ist zu kurz, um es nicht in vollen Zügen zu geniessen!
TS-Treiber
Beiträge: 279
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 14:43

Re: Federbein top repariert

Beitrag von TS-Treiber »

Unabhängig vom eventuell angeknabberten Schlauch wäre der Gedanke interessant, den Federbeinen mal eine Wartung zukommen zu lassen, auch wenn das von MZ nicht vorgesehen ist. Das Öl ist sicher in einem mit dem Gabelöl vergleichbaren Zustand. Wenn es dann noch jemanden gibt.....
Bei meiner Baggi war nach einer Federbeinwartung bei ca. 30.000Km das Federungs- und Fahrverhalten ein ganz anderes (hat in Süddeutschland ca. 200€ und in Ostdeutschland ca. 110€ gekostet). Die meisten Federbeinhersteller scheinen Wartungsintervalle vorzuschreiben.
Gruß Roland
________________________________________________________
Mit der Dose beweg ich meinen Körper, mit dem Motorrad meine Seele!
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 944
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Federbein top repariert

Beitrag von PLVI4 »

Sehr guter Gedanke Roland.

Ich spüre das bei meinem Federbein mittlerweile auch. Die Druckstufe ist mittlerweile komplett geschlossen...

Habe nur keine Ahnung, ob ein Wilbers Service oder SO Products das fachgerecht hinbekommt.

Gruß René
TS-Treiber
Beiträge: 279
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 14:43

Re: Federbein top repariert

Beitrag von TS-Treiber »

Vielleicht haben ja GONZO oder Tilo Fröse dazu noch ein paar zusätzliche Infos?
Gruß Roland
________________________________________________________
Mit der Dose beweg ich meinen Körper, mit dem Motorrad meine Seele!
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Hallo Leute

ich kann bei Problemen mit dem Federbein nur den Tilo Fröse empfelen
denn der hat als einziger mein undichtes Handrad reparieren können
indem er die eingepresste Dichtung mit viel Hirnschmalz und Ostdeuschem Schlossertalent
gewechselt hat die Firma Wilbert konnte nicht mal das Bein neu mit Öl und Stickstoff befüllen weil sie kein Werkzeug dafür haben aber sie haben mir den Tilo empfolen
ich glaub so ein Sevice am Federbein ist ratsam
einfach mal den Tilo anrufen und nachfragen
schöne Grüße Karsten.
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
mzts150
Beiträge: 78
Registriert: So 8. Jun 2014, 13:30
Wohnort: Gruibingen

Re: Federbein top repariert

Beitrag von mzts150 »

Hi, Zuppin wäre auch eine klasse adresse in Sachen Federbein!! Hab da meins komplett überholen lassen, inkl. Kolbenstange und Dichtkopf (von Öhlins,da original nix mehr gibt!)

Gruß Tom
MZ- "Für Männer die fahren können!"
TS-Treiber
Beiträge: 279
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 14:43

Re: Federbein top repariert

Beitrag von TS-Treiber »

Dann scheint der Weg doch klar zu sein. Wenn die anderen nicht können, sollte der Tilo Fröse doch die Federbeine der Kiloemmen überholen. Er kann sich dann schon mal auf eine kleine Serie einstellen. Gibt's eine Anschrift oder Internetseite?
Gruß Roland
________________________________________________________
Mit der Dose beweg ich meinen Körper, mit dem Motorrad meine Seele!
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3400
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Fit »

Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 944
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Federbein top repariert

Beitrag von PLVI4 »

Hallo zusammen,

muss mich revidieren. Anbei die Preisliste von SO Products.

Laut der ersten Position kann man dort sehr wohl Sachs.
Wobei ich mir kaum vorstellen kann, dass es für Sachs nichts mehr gibt. Die Firma existiert nach wie vor. Dort werden z. B. die Semiaktiven Fahrwerke für Aprilia hergestellt.
Werkstattpreisliste D 2015_Seite_2.jpg

Wenn es aber im Erzgebirge jemand gibt, der das auch kann erübrigt sich jede Diskussion :D

Gruß René
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 944
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Federbein top repariert

Beitrag von PLVI4 »

Hallo zusammen,

mein Federbein geht auf die Reise zu Tilo Fröse.
97.000km
97.000km
Werde berichten.

Gruß René
oldschool
Beiträge: 149
Registriert: Mi 18. Mai 2011, 14:43

Re: Federbein top repariert

Beitrag von oldschool »

Interessant wäre nun zu wissen von welchen Intervalen wir hier sprechen? Nach 30tkm halte ich für bisl früh. Spielt die Zeit eine Rolle?
IOM TT . . . am Kabel ziehn bis es reißt . . .
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 944
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Federbein top repariert

Beitrag von PLVI4 »

Hallo zusammen,

gerade mit Tilo Froese Rücksprache gehalten. Die Überholung meines Federbeins war notwendig. Innen verschlammt. Er hat alles gesäubert und eine Führung gewechselt. War alles kein Problem. Kosten: rund 120,-. Extrem schnelle Bearbeitung. Top.

Allerdings wage ich keine Prognose, ab wieviel Laufleistung so etwas notwendig ist. Hängt wahrscheinlich auch stark vom Einsatzzweck ab. Meine 1000er wird ja jeden Tag auf dem Weg zur Arbeit gut durchgeknetet.

Bei meinem Federbein habe ich beim Fahren gespürt, dass etwas nicht mehr in Ordnung war. Da das ein schleichender Prozess ist, läuft man allerdings Gefahr, sich an den Zustand zu gewöhnen. Mein extremer Hinterreifen Verschleiß (Bridgestone T30: 4200 km) geht zum Teil bestimmt auch auf das Konto des verschlissenen Dämpfers.

Es hilft nix: wir müssen nächstes Jahr zusammen eine Testfahrt machen. Im Spessart zum Beispiel :D

Gruß René
Zuletzt geändert von PLVI4 am Fr 27. Nov 2015, 09:07, insgesamt 2-mal geändert.
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3400
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Fit »

René, das will ich auch ... :mrgreen:

Hab ja nur gar nix zum Schrauben dieses Jahr, da kommen zwei Federbeinchenüberholungen gerade recht.... :thumbup:

Gleich mal anschreiben..... :think:
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Muz-Man56
Beiträge: 196
Registriert: So 3. Jul 2011, 22:06

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Muz-Man56 »

Hallo zusammen,
habe vor Weihnachten mein Federbein zu Tilo Fröse geschickt und bekam vor Silvester die SMS das es fertig ist.
Hatte das Federbein meiner ST 80.000Km und Baujahr 2005 zu ihm geschickt.
Habe es gestern persönlich abgeholt um auch mal ein paar Worte mit ihm wechseln zu können.
Er hatte mir bei dieser Laufleistung eine totale Revision empfohlen.
Das Teil wurde komplett zerlegt und Dichtungen und Führungen erneuert neu mit Stickstoff und dem entsprechenden Öl befüllt und es gab Tipps für die Einstellung des Dämpfers für den persönlichen Fahrstil bzw wie man den Dämpfer bei entsprechender Beladung ( 2 Personen + Gepäck usw) einstellen soll.
Absolut geballte Kompetenz.
Auf die Frage nach wieviel Kilometern bzw Jahren mal so eine Revision stattfinden sollte war seine Antwort: 40.000km bzw 10 Jahre.
Der Preis lag wie bei Rene' bei ca 120€ und das finde ich absolut Fair bei dem Aufwand den er betreibt.
Danke an Gonzo für den Tip.

Gruß Karsten
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Gern geschehen :D
Ich freu mich auch mal einen guten Tipp gegeben zu haben
und auch für Tilo Fröse weil er wirklich super Arbeit macht für
einen fairen Preis.
Bei meinem Federbein musste die Dichtung am Handrad neu,
und die ist eingepresst und gestaucht (also nicht zum wechseln gedacht)
aber er hat einen Weg gefunden die neue zu befestigen, super. :thumbup:
Hab leider kein Bild gemacht , Mist würde den Schlossern unter euch bestimmt gefallen.
Ich wünsche allen einen guten Start in die Seson Gruß Karsten.
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 67
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 04:43
Wohnort: Kreis Freising

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Mario »

Hallo ;-)

Möchte das Federbein meiner Emme ausbauen, um es zu Tilo Fröse zu schicken.

Im Forum hab ich leider keine Tips zum Ausbau gefunden. Benötige deshalb Euren Rat zu folgenden Fragen:
1. Welches Werkzeug wird gebraucht?
2. Welche Variante ist die bessere: Emme auf dem Seitenständer oder Heck ohne Bodenkontakt?

VG Mario
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 944
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Federbein top repariert

Beitrag von PLVI4 »

Hallo Mario,

wenn Du die Maschine zum Federbeinausbau auf den Seitenständer stellst, hat sie Bodenkontakt. Und zwar komplett :D

Ohne Spaß: entweder Du besitzt einen Montageständer, der durch den Schwingen Bolzen geführt wird oder Du hängst die MZ auf. Auch dafür gibt's Montageständer oder Flaschenzug an der Decke...

Sie muss auf jeden Fall stabil befestigt werden. Ist ja kein S 51. Wenn 230 kg Richtung Erdmittelpunkt wollen wird's gefährlich.

Gruß René
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Federbein top repariert

Beitrag von GONZO »

Moin
ich hab einen Montageständer und einen Kettenzug benutzt
dann kann man das Fehderbein total entspannt rausnehmen weil die Höhe
super verändert werden kann :thumbup:
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
Thomas22
Beiträge: 900
Registriert: Do 21. Apr 2011, 19:16

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Thomas22 »

Ich habe einen Baum benutzt!
Heck mit Spanngurt an Ast befestigt und dann mit der Ratsche hochgezogen.

Dann braucht man noch bissel Werkzeug um das Bein oben und unten abzuschrauben.
th
Frei zu sein, bedarf es wenig, nur wer frei ist, ist ein König

Mein Blog - Kradfahrer
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3400
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Fit »

Welchen Schlüssel man benötigt sollte man(n) sehen! :mrgreen:
(Aber im Forum fragen is ja einfacher :lol: )

Es reicht eine Ratsche, Verlängerung und Nüsse. Zum Gegenhalten Maulschlüssel. Zum Befestigen Drehmomentschlüssel. (Ich selber habe die Schrauben mittelfest eingeklebt!)
Aus dem Kopf weiß ich die Kopfgröße nicht. Irgendwas zwischen 16 und 22
Es ist eine M10 und eine M12 mit abweichender Kopfgröße.

Weiterhin eine kleine Ratsche, Verlängerung und mit 8er Nuß oder Schlitzbit für den Ausgleichsbehälter

Wenn man nur die Federgabel am Stoßdämpfer oben wechseln will kan mann dies über das Kippen per Seitenständer erreichen.
(Mit Kraft und Mut schafft man es allein, habe das schon öfters gemacht) Besser ist ein zweiter Mann.

Aber zum kompletten Ausbau muss die Maschine angehoben werden, wie es die Kollegen vorher schon beschrieben. Wer keinen Deckenhaken hat, kann auch 2 Gerüstböcke nehmen. Jeweils neben die Schalldämpfer stellen. Das Aufhängen ist auch bei Gabelwechsel oder zum Steuerkopflagerwechsel nötig.

Da ich persönlich Bilder immer mehr mag als 1000 Wort.... Viola.... :lol:

Das erwartet dich ...
IMAG5463.jpg
IMG_1446.JPG
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 67
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 04:43
Wohnort: Kreis Freising

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Mario »

Vielen Dank für eure Tips :-)

Werde berichten, wenn Federbein zurück ist und wieder eingebaut ist. Da es z.B. an Ratsche und Aufhängemöglichkeit fehlt, werde ich die Emme wohl über die Straße in die Werkstatt schieben :-)

@Fit: Die Bilder sind leider net zu sehen.

VG Mario
Benutzeravatar
stdomzst
Beiträge: 565
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:59
Wohnort: mitten in Saggsen

Re: Federbein top repariert

Beitrag von stdomzst »

Da nun unser " Techniker" erfolgreich vergrault wurde will ich da mal meine Bilder für Mario reinstellen:
Vielleicht kannst Du auch bei nem Baubetrieb zwei verstellbare Stützen borgen... einfach an die Decke klemmen..
DSCI0461.JPG
ein 3/4 Zoll Rohr ( ca. 80 cm ) durch die beiden Drehbügel und anbinden.. dann vom Hinterrad-Ständer runter und ferdsch :clap:
DSCI0462.JPG
Die einzigste Fummelei waren die Spannbänder des Ausgleichsbehälters.
DSCI0463.JPG
Die zwei Schrauben sind auch nicht das Thema außer die doofen Abmessungen 16/18 ...
Nun nur noch alles saubermachen und dann ich fahr mal den Tilo Fröse besuchen samt Abstecher in die Brauerei Rechenberg ... :mrgreen:

Es grüßt Steffen.
Lippi
Beiträge: 684
Registriert: So 27. Mär 2011, 09:41
Kontaktdaten:

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Lippi »

Oder ohne aufhängen
Dateianhänge
DSC04195.JPG
DSC04194.JPG
DSC04192.JPG
Ich bin KEIN Biker ich habe ein Motorrad
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 67
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 04:43
Wohnort: Kreis Freising

Re: Federbein top repariert

Beitrag von Mario »

Hallöchen!

Vielen Dank für die Bilder. Hatte Urlaub. Vorm Urlaub wollte ich die Emme rüber in die Werkstatt bringen, um Federbein ausbauen zu lassen. Werkstatt hatte leider zu der Zeit wenig Personal, so daß ich es in den nächsten Tagen noch mal in der Werkstatt vorbei schau.

Wenn die Emme hängt und Federbein raus ist: Muß sie hängen bleiben, bis Federbein wieder eingebaut ist oder kann sie bis dahin auf dem Seitenständer stehen?

VG Mario
Antworten