Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Laut ist out - Leis ist scheiß?
Antworten
davsn78
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 19:20
Wohnort: Wurzen/Sachsen

Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von davsn78 »

Hi,

ich habe auf meiner letzten Tour leider einen DB-Eater meiner SR-2in2-Anlage verloren.

Eine Nachbestellung bei SR-Racing ist nicht möglich, da die Firma auf Anfragen nicht reagiert. MZ Faber hat auf meine Anfrage mitgeteilt, dass dies wohl ein bekanntes Problem sei und zur eigenen Nachfertigung geraten.

Ich verfüge jedoch über keinerlei diesbezügliche Fachkenntnis und brauche daher fremde Hilfe.

Kann mir jemand von euch helfen?

Grüße aus dem Leipziger Land

Dave
dum spiro spero

Tofu schmeckt viel besser, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein schönes Steak ersetzt.
Benutzeravatar
Luzifer
Beiträge: 1168
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:06
Wohnort: Bärlin

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von Luzifer »

Ne Anfrage bei DB Hunter bringt evtl Erfolg
Wer abrutscht, darf noch mal. Alte Bergsteigerregel!
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 182
Registriert: So 8. Mai 2011, 15:55
Wohnort: Hamburg

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von Micha »

Hm,

als vor drei? Jahren an meiner SR 2in2 eine Naht kaputt war (hatte gewackelt), hat SK-Bike sie eingeschickt und repariert zurück bekommen.
Ans Telefon geht auch keiner?

Micha
Die Welt ist groß und bunt...
davsn78
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 19:20
Wohnort: Wurzen/Sachsen

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von davsn78 »

@Micha: SR-Racing kann man leider vergessen. Seit dem Weggang vom Sepp Bruckschlögl ist es wohl sehr schwierig. Nach deren eigener Aussage auf der Website haben sie wegen des Fachkräftemangels keine Kapazitäten für das Privatkundengeschäft. Anscheinend nicht mal jemanden der ein Telefon und E-Mailpostfach betreuen kann.

Daher hatte ich bei MZ-Faber als gewerblichen Kunden angefragt, da die ja in der Vergangenheit recht eng mit SR zusammengearbeitet haben. Der Wortlaut der Mail lässt für mich den Schluss zu, dass auch Händler Probleme mit der Kontaktaufnahme haben.

@Luzifer: Mit der Firma habe ich Kontakt aufgenommen und super schnell eine Rückantwort erhalten. Wir haben auch schon telefoniert. Er macht einen echt kompetenten Eindruck. Der verbliebene DB-Eater ist mittlerweile dort. Über das Ergebnis der Nachfertigung werde ich berichten.


Schönen Sonntag noch euch allen.

Grüße aus dem Leipziger Land

Dave
dum spiro spero

Tofu schmeckt viel besser, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein schönes Steak ersetzt.
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 182
Registriert: So 8. Mai 2011, 15:55
Wohnort: Hamburg

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von Micha »

Moin,
oh, das Sepp weg ist ,wusste ich gar nicht. Dachte immer, er IST SR- Racing....
Danke für die Info.

Micha
Die Welt ist groß und bunt...
Benutzeravatar
Wahlmensch
Beiträge: 87
Registriert: So 27. Mär 2011, 13:59
Wohnort: Winnenden
Kontaktdaten:

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von Wahlmensch »

Ich kann das leider nur bestätigen - SR Racing reagiert weder telefonisch noch per Mail, nachfertigen lassen wird wohl das Beste sein. Am besten gleich beide Seiten tauschen damit es in einer Kontrolle gleich aussieht.

Ich wollte den Topf meines 2in1 nachstopfen lassen (die mittlerweile ~100 dB gehen mir auf den Zeiger) und muss jetzt wohl selbst ran (in forum gibts ja schon einen Bericht dazu der eher nicht nach Spaß klingt) oder ne Firma finden die sich das traut. Bei der MZ hat der Abgasstrom ja doch deutliche Auswirkung auf das Laufverhalten und die Leistungsentfaltung.

LG
Jörg
Bild
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von Fit »

Ja, das Nachstopfen hab ich an Sebring schon gemacht. Nicht billig und riesiger Aufwand. Mit dem Wissen das nach 10.000km die Nachrüstdämpfer wieder zu laut sind.
(Erfahrung mit SR, zweimal Sebring und einmal Remus)

Auf Grund einer dunkelgelben Karte von der Rennleitung fahre ich Serie und hab meine Ruhe.

Ach ja, hab mittlerweile eine gleichwertige Messanlage wie der TÜV :mrgreen:

Wenn du Tips brauchst, schreib mir ne PN.
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
davsn78
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 19:20
Wohnort: Wurzen/Sachsen

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von davsn78 »

Endlich habe ich mal Zeit und will euch das Ergebnis des Nachbaus zeigen:

Original
99F65194-FDDE-4D62-AC76-E682E6FB53A6.jpeg
Nachbau
1049AA87-F43C-4D48-B861-9951589A6527.jpeg
Vergleichsbilder
252783C6-61B9-4082-A4C6-A19853057C71.jpeg
F365005E-8411-4CC7-97C5-7406AFE38011.jpeg
Insgesamt bin ich zufrieden. Von außen ist kein Unterschied zu sehen.Lautstärke scheint auch zu passen.

Problem sind die Vertiefungen im Lochrohr. Da weiß ich noch nicht, wie ich die reinbekomme.
dum spiro spero

Tofu schmeckt viel besser, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein schönes Steak ersetzt.
Benutzeravatar
Luzifer
Beiträge: 1168
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:06
Wohnort: Bärlin

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von Luzifer »

Also ich denke die Vertiefungen haben sich von alleine gebildet und sind nicht von Hause aus. Könnte man aber nur durch ein anderes Forumsmitglied rausfinden, wenn der seine DB killer ausbaut. Bei meinen Remus sind die nicht verbogen.
Wer abrutscht, darf noch mal. Alte Bergsteigerregel!
davsn78
Beiträge: 173
Registriert: Mo 28. Mär 2011, 19:20
Wohnort: Wurzen/Sachsen

Re: Nachbau DB-Eater SR-Racing 2in2

Beitrag von davsn78 »

Luzifer hat geschrieben:Also ich denke die Vertiefungen haben sich von alleine gebildet und sind nicht von Hause aus.
Ich musste schon mal einen nachbestellen. Damals noch bei SR-Racing. Die Nachfertigung hatte auch die Vertiefungen.

Ich glaube auch nicht, dass die sich von selbst gebildet haben. Ist ne ordentliche Materialstärke. Da bedarf es schon ein wenig mehr Druck.

Grüße aus Leipzig

Dave
dum spiro spero

Tofu schmeckt viel besser, wenn man ihn kurz vor dem Verzehr durch ein schönes Steak ersetzt.
Antworten