Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

offenes Themenforum über S/SF/ST 1000er und MZ
Ande
Beiträge: 32
Registriert: Do 9. Feb 2017, 10:49

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Ande »

Hallo zusammen :D das klingt ja gut mit den Achsen. Find es Spitze das in Sachen Nachproduktion mal was auf die Beine gestellt wird. Hoffe mal das es dann auch wirklich zu Stande kommt :thumbup:. Würde dann natürlich auch eine nehmen. :D . Schon mal vielen Dank an die jenigen die da was auf die Beine stellen wollen. :thumbup: :thumbup: . Für mich wäre der Peis absolut ok :clap: denn von nichts kommt nichts. Wichtig ist das die Emme auf der Strasse bleibt :lolno: und dafür kann Mann ruhig mal was investieren :mrgreen: . Gruss Ande :wave:
Benutzeravatar
stdomzst
Beiträge: 563
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:59
Wohnort: mitten in Saggsen

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stdomzst »

Hallo Rainer,

nun haste ja was angeschoben ;) und es weckt das Interesse hier im Forum.
Ich denke das es nun an der Zeit wäre eine Liste anzufangen damit Du Planungssicherheit hast.
Für mich wäre eine verbindlichen Bestellung mit Anzahlung völlig OK.
Mach bitte mal die Liste wer wieviel und zu welchem Preis Achsen haben will... :thumbup:

DANKE , es grüßt Steffen.
Benutzeravatar
MzTimo
Beiträge: 96
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:39

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von MzTimo »

Ich schließe mich an und nehme auch ne Achse.
Gruß Timo
MZ 1000s; MZ 500R Polizei, MZ Skoprion Polizei, MZ RF, MZ RFCX, MZ Country Polizei und noch ein paar DDR Maschinen
Carsten
Beiträge: 20
Registriert: Do 4. Mai 2017, 20:42

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Carsten »

Hallo Zusammen,
ist nur ein Hinweis,
In der originalen Zeichnung ist der 1.0570 spezifiziert.
Rene hat ja das Problem der Achse ganz gut beschrieben:
„Die Achsen laufen manchmal im Laufe der Zeit an den Lagern ein- deshalb braucht es neue“
Zum Vergleich die Zugfestigkeit beider Werkstoffe unbehandelt:
1.0570 - 470 - 630 N/mm²
1.7225 - ca. 720N/mm²
Deshalb würde ich den 1.7225 empfehlen.
Achtung auch bei der Galvanisierung FE/ZN 12C, diese könnte zur Wasserstoffversprödung führen.

Gruß
Carsten
Benutzeravatar
Jojo
Beiträge: 246
Registriert: Do 19. Mai 2011, 23:08
Wohnort: Kelkheim

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Jojo »

Ich würde mich auch anschließen und eine Achse nehmen.

Gruß Jojo
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. :D
wladimir
Beiträge: 297
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 19:47

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von wladimir »

Falls das was wird, nehme ich zwei.

Wladimir.
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 935
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von PLVI4 »

Beim Rainer wird das freilich was- ist doch kein Bastler.

An der Hinterachse habe ich das Gefühl, dass die generell leicht "untermaßig" sind. Dort dreht sich oftmals mehr die Achse im Lager als das Lager selbst.

An anderen Motorrädern fremder Marken spürt man, dass die Passung dort teils deutlich enger ist.

Nur falls es mal keine hinteren mehr geben sollte...

Gruß René
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Fit »

Ist das so René?

Kann ich mir nicht vorstellen. Stahl auf Stahl ohne Schmierung wird nach wenigen Metern so heiß, das du Anlassfarben hast :think:
Schon die Hälfte vom Anzugsmoment der Mutter, ergibt so viel Zugkraft, das sich die Welle verspannt.

Eher dreht sich der Lageraussenring in der Felge :lol:


Schön das wenigsten ein Teil in die "private" Nachfertigung geht :mrgreen:

Für weitere Achsenbestellungen sollte der "Macher" mal lieber einen Extrathread aufmachen.
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 258
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stammnummer1 »

PLVI4 hat geschrieben: An der Hinterachse habe ich das Gefühl, dass die generell leicht "untermaßig" sind. Dort dreht sich oftmals mehr die Achse im Lager als das Lager selbst.
Ich widerspreche ja ungern Rene, aber eine Achse sollte sich niemals drehen. Achsen sollten stehen und Wellen sich drehen, von daher ist es so wie Fit sagt. Wenn die Auslegung stimmt dreht sich hoffentlich nur der Aussenring zusammen mit der Felge um den Innenring und die Achse. Aber ab und an dreht sich wohl auch der Innenring mal mit durch, wenn man die Achsen so anschaut.

Zurück zum Thema
Wird die Achse denn dann auch hohlgebohrt und der 6-Kant mit angefräst? Wie wollt ihr denn die Achsen beschichten lassen..?? Wäre im Kern dann auch an 2 dieser Teile interessiert...

Grüße V.
Benutzeravatar
PLVI4
Beiträge: 935
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:54
Wohnort: Vogtland

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von PLVI4 »

stammnummer1 hat geschrieben: Aber ab und an dreht sich wohl auch der Innenring mal mit durch, wenn man die Achsen so anschaut.
Das meine ich doch- Dinge aufzuschreiben war noch nie meine Stärke...

Gruß René
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 258
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stammnummer1 »

PLVI4 hat geschrieben:
stammnummer1 hat geschrieben: Aber ab und an dreht sich wohl auch der Innenring mal mit durch, wenn man die Achsen so anschaut.
Das meine ich doch- Dinge aufzuschreiben war noch nie meine Stärke...

Gruß René
:D :D :D :D :D
Benutzeravatar
aeromuz
Beiträge: 198
Registriert: Mo 18. Nov 2013, 11:50
Wohnort: Rangsdorf

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von aeromuz »

so wird die neue Achse aussehen :D
1AEEEE2C-9024-495A-BD51-50D2A2E50386.jpeg
C686B83E-0D5D-40DE-81D9-0F306AF4E2E0.jpeg
Wenn man Dummheiten macht, müssen sie wenigstens gelingen!
(Napoleon I.)
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Fit »

:thumbup: Toll
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Benutzeravatar
Micha
Beiträge: 182
Registriert: So 8. Mai 2011, 15:55
Wohnort: Hamburg

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Micha »

cool. Nehme ich auch. Wer weiß...
Die Welt ist groß und bunt...
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 258
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stammnummer1 »

dann fange ich mal an .... gibt es schon was neues zum Preis??

stammnummer1 - 2x
Benutzeravatar
stdomzst
Beiträge: 563
Registriert: Di 5. Apr 2011, 20:59
Wohnort: mitten in Saggsen

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stdomzst »

dann fange ich mal an .... gibt es schon was neues zum Preis??

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
...........

Als Anregung mal die Bilder vom "Innenleben" meiner Achse wenn Sie gefesselt und geknebelt aufgeladen ist. Die MZ kann somit über die Gabel ausfedern und es gibt keine Probleme beim Verzurren an Verkleidung, Lenkergriffen und ...
Das funktioniert prima ist aber nicht so provesionell gebastelt ;) . Vieleicht kann Mann über so etwas mal nachdenken.
Es grüßt Steffen.
DSC00836 (Copy).JPG
DSC00836 (Copy).JPG
DSC00838 (Copy).JPG
Dateianhänge
DSC00837 (Copy).JPG
Benutzeravatar
MzTimo
Beiträge: 96
Registriert: Do 13. Jun 2019, 19:39

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von MzTimo »

dann fange ich mal an .... gibt es schon was neues zum Preis??

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Gruß Timo
MZ 1000s; MZ 500R Polizei, MZ Skoprion Polizei, MZ RF, MZ RFCX, MZ Country Polizei und noch ein paar DDR Maschinen
Ande
Beiträge: 32
Registriert: Do 9. Feb 2017, 10:49

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Ande »

Hallo :D die neue Achse :thumbup: :thumbup: würde auch 2 Stück nehmen Gruß Ande :wave:
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 258
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stammnummer1 »

bin mal so frei... :wave:

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
skorpion
Beiträge: 31
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 10:30

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von skorpion »

Fein... fein!!! :clap:
Ich würde auch gerne 2 Stück nehmen, bitte.

Grüße -
Claus
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Fit »

Noch mal der Vorschlag das hier abzukoppeln und bei Biete einzustellen. Dad wird auch für andere nie wieder lieferbare Teile schnell unübersichtlich
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Benutzeravatar
stammnummer1
Beiträge: 258
Registriert: Di 5. Apr 2011, 21:33

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von stammnummer1 »

wenn dass für aeromuz okay ist, kann ich den Eintrag gerne bei Biete einstellen...aber die Abwicklung sollte dann über ihn laufen..ich mach dass gerne mit dem Einstellen..
Sven82
Beiträge: 5
Registriert: Di 7. Okt 2014, 18:42

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Sven82 »

ich würde auch eine Achse nehmen
Benutzeravatar
Hegautrabi
Beiträge: 276
Registriert: Do 14. Apr 2016, 18:46
Wohnort: Singen (Htwl.)

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Hegautrabi »

@stdomzst:
Diese Spannelemente für die Steckachsen habe ich mir vor ein paar Jahren schon gekauft, ohne Bastelei und garantiert haltbar.
http://lioncraft.de/produkte/

Achso:
stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Die schönste Verbindung zweier Punkte ist eine Kurve.
Benutzeravatar
Jojo
Beiträge: 246
Registriert: Do 19. Mai 2011, 23:08
Wohnort: Kelkheim

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Jojo »

Ich nehme auch eine.

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Jojo - 1x
Ein Leben ohne Mopped ist möglich, aber sinnlos. :D
Benutzeravatar
Dr Oscar
Beiträge: 128
Registriert: Mo 14. Okt 2019, 12:20
Wohnort: Rodleben

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Dr Oscar »

Da ich bei Biete noch nüscht jefunden habe erweitere ich die Liste einfach hier.

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Jojo - 1x
Dr. Oscar (Alex) - 1x
Wenn man rechts dreht wird die Landschaft schneller!
Benutzeravatar
andy
Beiträge: 648
Registriert: Sa 30. Jun 2012, 18:12
Wohnort: Hamburg

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von andy »

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Jojo - 1x
Dr. Oscar (Alex) - 1x
Andy - 3x
skorpion
Beiträge: 31
Registriert: Fr 22. Jun 2012, 10:30

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von skorpion »

Hey Zusammen!

Ich ergänze mal die Liste entsprechend meinem Beitrag vom 21.08.2020:

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Jojo - 1x
Dr. Oscar (Alex) - 1x
Andy - 3x
skorpion - 2x

MZ- Grüße-
Claus
wladimir
Beiträge: 297
Registriert: Sa 26. Mär 2011, 19:47

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von wladimir »

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Jojo - 1x
Dr. Oscar (Alex) - 1x
Andy - 3x
skorpion - 2x
Wladimir - 2x
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3372
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Teile, unwiederbringlich nicht lieferbar

Beitrag von Fit »

Da leider die Achs"Bestellungen" hier, im allgemeinen "Fehlteilethread" auflaufen (was Schade für dieses Angebot von aeromuz ist) dann eben auch ich

stammnummer1 - 2x
stdomzst - 1x
MZtimo - 1x
Ande - 2x
Hegautrabi - 1x
Jojo - 1x
Dr. Oscar (Alex) - 1x
Andy - 3x
skorpion - 2x
Wladimir - 2x
Fit - 1x

Summe = 17
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Antworten