Standgas nur hoch bei Hitze

Kabelverbindungen und deren Schwachstellen, überall wo Strömlinge lang fließen
Antworten
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Standgas nur hoch bei Hitze

Beitrag von GONZO »

Hallo Gemeinde,
ich hab bei meiner schönen S festgestellt das Standgas
ist nur zu hoch 2000 u/m wenn die Außentemperatur so
über 20 Grad ist wenn es wie eben auf der Rückfahrt schön kühl ist hat sie nur 1400 u/m.
Der Poti ist vor 1500 km neu gekommen und wurde von Marcus bei SK-BIKES eingestellt.
Meine Idee ist das vieleicht ein Temperatursensor falsche
Werte gibt ich hoffe ihr habt vieleicht eine Idee danke schon mal .
Ich hafte das bei dem super Wetter jemand im Forum stöbert schöne Grüße GONZO
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
Emmen Jo
Beiträge: 468
Registriert: Fr 13. Jul 2012, 18:28
Wohnort: Nordhessen

Re: Standgas nur hoch bei Hitze

Beitrag von Emmen Jo »

Ich hatte auch mal so ein Problem. Poti eingestellt, alles Prima. Nach ein paar Tagen ging das Standgas hoch. Die Übung habe ich mehrmals wiederholt und dann das Poti getauscht. Seit dem ist alles gut. Das defekte Poti war ein neues von MuZ. Offensichtlich gibt es da fehlerhafte Potis.
mit Zweitakt und Viertaktgrüßen
Jochen
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Standgas nur hoch bei Hitze

Beitrag von GONZO »

Danke für den Tipp ich hab ein Poti von Hella drin und es fing wie gesagt nach kurzer Zeit wieder an.
Bin eben im kühlen gefahren auch 2000 u/m also alles Quatsch mit der Hitze ich werd mal mit SK-BIKES telefonieren.
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
WernerLE
Beiträge: 1485
Registriert: So 10. Apr 2011, 21:52
Wohnort: Eulachtal

Re: Standgas nur hoch bei Hitze

Beitrag von WernerLE »

:wave:
das kenn ich,
jetzt wo ich feststellen kann wo der Nullpunkt vom Poti ist,
weiss ich, wenn z.B. Falschluft gezogen wird, die Leerlaufdrehzahl etwas hoch geht setzt die ECU den Nullpunkt um ca. 30 mV nach unten,
auch wenn der Poti "Aussetzer" hat,
am So auf dem Heimweg erlebt,
Nullpunkt war ca. 310 mV,
Leerlaufdrehzahl ging unterwegs hoch, ich hatte alles dabei und festgestellt der Nullpunkt ist jetzt auf 280 mV,
wieder auf die 310mV geschoben, Probelauf kurze Zeit OK, noch nicht gefahren und Messkabel noch dran, dann wieder hoher Leerlauf und Potisignalspannung stark schwankend 200 - 300 mV, schön - Fehler sichtbar, Poti hin
anderen gebrauchten Poti eingebaut, genullt und es ist gut

:idea: alles schon mal beschrieben

http://mz1000.motomonster.de/viewtopic. ... 434#p28434
Benutzeravatar
WernerLE
Beiträge: 1485
Registriert: So 10. Apr 2011, 21:52
Wohnort: Eulachtal

Re: Standgas nur hoch bei Hitze

Beitrag von WernerLE »

:idea: das heisst, bei Dir Gonzo wird irgendwo falsche Luft gezogen oder der Poti ist hin,
wieder nullen und es geht wahrscheinlich kurze Zeit
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Standgas nur hoch bei Hitze

Beitrag von GONZO »

Vielen Dank für die Tips Gruß Karsten
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Antworten