Tacho - Display ist Schwarz

Kabelverbindungen und deren Schwachstellen, überall wo Strömlinge lang fließen
Benutzeravatar
HarzerKiloemme
Beiträge: 946
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 07:53
Wohnort: Blocksberg

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von HarzerKiloemme »

MZ-Knut hat geschrieben:Was mach ich denn nun?
SK-Bikes kann bzw. konnte die Displays reparieren/umlöten.
Ich weiß aber nicht, ob die Jungs noch intakte Displays haben.
Die Kosten betrugen nur einen Bruchteil von dem was in Schneeberg verlangt wird
und "Schneeberg" schickt die Teile auch nur ein...

Gruß
HK
"Man braucht zwei Jahre, um sprechen zu lernen, und fünfzig, um schweigen zu lernen." Ernest Hemingway
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

Hallo MZ-Knut,

ich bin gerade am überarbeiten der Leiterplatte. Dann lasse ich ein paar Platinen professionell fertigen. Sind aber noch ein paar Sachen an die Vorgaben des Fertiger anzupassen (Abstände zu Leiterbahnen, Böhrungen und so weiter). Das muss ich noch machen. Bisher habe ich die Leiterplatten selber erstellt, aber in "Kleinserie" wird das zu aufwendig und ist nicht so einfach zu löten. Ohne Lötstopplack ist das manchmal zu Harre raufen :thumbdown: Vor allem wenn die Bauteile nur 4x2mm groß sind :D

Habe schon mit Oso gerschrieben. Ich bekomme ein Bereich wo sich angemeldete User alles notwendige runterladen können. Ich habe die ganze Sache versucht einfach zu halten. Sollte also jeder ohne Probleme mit einem vernünftigen Lötkolben löten können. Ich weiß noch nicht was die Leiterplatten kosten. Es sind zwei notwendig. Dann benötigt man noch Display, Mikroprozessor und so weiter. Aber gibt es alles bei Onlineshops zu kaufen. Ich kann noch keinen Gesamtpreis nennen!

Ich denke aber mal, das ich noch mindestens zwei Monate benötige. Will auch nochmal einen komplett zusammenbauen und selber testen. Außerdem muss ich ja ne Aufbauanleitung schreiben :D

Aber nach meinem aktuellen Wissensstand gibt es noch Displays zum reparieren!

Und dann muss ich natürlich nochmal drauf hinweisen. Bei mir lief es ein Jahr supi. Durch eigene Dusseligkeit habe ich mein Tacho im Oktober zerstört! Ich bin auch keine Firma die Garantie geben kann. Also das Risiko des Einsatzes bleibt bei jedem selbst. Ich habe, wie es so schön heißt, nach besten Wissen alles unternommen, damit es funktioniert :wave:
Und ich habe natürlich keine Zulassung im Sinne der STVO. Die ganzen Überpürfungen beim TÜV gehen in die 10000€.

Grüße,
Arno
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

Hallo Leute,

hoffentlich habe ich euch mit meinem letzten Post nicht zu sehr geschockt, geärgert, ... Gab keine Antworten bei 350x lesen :think:

Jedenfalls sind die 4 Test-Leiterplatten jetzt da. Muss die jetzt nur noch testen! Habe die nochmal komplett überarbeitet! Mein Originaldesign war auf zwei Leiterplatten verteilt. Da hat man aber doppelten kosten für die Leiterplatten. Aber durch die Möglichkeiten der professionellen Fertigung konnte ich die Packungsdichte deutlich erhöhen und als kleiner Bonus weil noch so "viel" Platz frei war :D kann ich jetzt die Batteriespannung auch noch messen und anzeigen :D

Jetzt "nur" noch zusammenbauen, Software anpassen und dann ran ans Moped :D So jedenfalls die weitere Planung :D

Grüße,
Arno
Dateianhänge
PCB_k.png
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
Fit
Beiträge: 3365
Registriert: Mi 4. Mai 2011, 23:52

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Fit »

Arno_Nym hat geschrieben:Hallo Leute,

hoffentlich habe ich euch mit meinem letzten Post nicht zu sehr geschockt, geärgert, ... Gab keine Antworten bei 350x lesen :think:
Hier im Forum heißt Lesen und nicht Kommentieren soviel wie: Nicht getadelt ist Lob genug! :lol: :lol:

Fein das du Vorankommst! Lass dich dies Jahr mal wieder bei mir sehen! :thumbup:
Alle meine Tips geben meine Meinung und Erfahrung wieder. Nachahmung geschieht auf EIGENE Gefahr!
Benutzeravatar
Luzifer
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:06
Wohnort: Bärlin

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Luzifer »

Ich kann Fit nur zustimmen, die Menge an Klicks zeigt schon ein gesteigertes Interesse. Wenn keine schimpft ist es praktisch ein verstecktes Lob. Ich ziehe auch vor dieser Arbeit meinen Hut und wünsche dir viel Erfolg das es stabil bleibt und klappt. Weiter so :D :thumbup:

Gruß aus Berlin
Luzifer
Wer abrutscht, darf noch mal. Alte Bergsteigerregel!
Benutzeravatar
edna
Beiträge: 222
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:10
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von edna »

Juhu es geht weiter.
Daumen drück :thumbup:
Immer genügend Asphalt unter dem Reifen.
MZ, sonst nix.
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

Hallo,

juhu, 15000 Views :D, freue mich doch, wenn es auch mal Feedback gibt :angel:. Jetzt kann ich Fit verstehen, der manchmal auch darüber meckert, aber ich bin ja auch nicht besser. Ich lese viel, aber bin schreibfaul :angel:

So, damit es hier was zu lesen gibt, mal ein Foto vom zusammenbau :D
Der "Krümmel" neben der Münze ist ein Kondensator. Man muss dazu sagen, das es einer der größeren SMD Bauteile ist :D, damit man es noch per Hand bestücken kann. :D
Davon sind 10 Stk. drauf. Danach kommen die Widerstände. Die sind genau so groß :D

Muss nur ein paar Teile in meiner Bastelkiste nachfüllen, mir gehen ein paar Teile aus. Aber für diese Leiterplatte reicht es noch :thumbup:

Grüße,
Arno
Dateianhänge
Münze vs. SMD Kondensator
Münze vs. SMD Kondensator
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
Thorsten-aus-SO
Beiträge: 696
Registriert: Fr 29. Apr 2011, 07:17

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Thorsten-aus-SO »

Was für ein Krümel? - Den seh ich noch nicht einmal :lolno: (ohne Brille)

Lob :thumbup:


Viele Grüße

Thorsten
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

Hallo Leute,

nach geschätzten 2-3Jahren basteln in der Winterzeit, einigen kaputten Tachos und eingen Hundert Euros an Material, würde ich sagen: Ich bin endlich fertig! :D

Nachdem ich neulich die Profi-Leiterplatte fertig bestückt habe, die Software nochmal überarbeitet habe und natürlich noch ein Feature eingebaut habe, bin ich heute eine abschließende Testrunde gefahren. Nur knappe 27km aber es lief alles sofort und ohne Fehler. Natürlich muss ich noch paar Testkilometer abspulen, aber ich bin mal optimistisch. Nachdem ich letztes Jahr mit dem ersten Prototypen schon 3500km gefahren bin :D

Was kann er alles:
+ alles was das originale Display auch kann :D
+ Anzeige der Batteriespannung
+ Anzeige (Schrift) ist etwas größer als beim Original - deswegen wird Total/Trip und Batteriespannung unterhalb der Kante angezeigt, kann man aber während der Fahrt auch ablesen (siehe Video)

- Der Standby Verbrauch des Tachos hat sich damit aber um 0,003A erhöht (also 3mA). Es arbeiten jetzt ja zwei Prozessoren im Tacho. Das bedeutet nach ca. 14Tage hat verlierrt die Batterie ca. 1A. Ich bin letztes Jahr das Motorrad aus zeitgründen über 3 Monate nicht gefahren und konnte problemlos starten. Aber muss man jetzt halt mit berücksichtigen!
- Spannungen an der Batterie von mehr als 17-18V sollte man vermeiden. Ladespannung liegt aber bei max. 14,4V. Also noch bissel Platz nach oben frei :D

Den Preis für die komplette bestückte Leiterplatte habsch noch nicht ausgerechnet. Ich werde jetzt erstmal noch eine Displayeinheit bauen. Habe ich jemanden hier im Forum versprochen, der mich bei der Entwicklung materiell unterstützt hat. Damit sind dann zwei Displays im Einsatz. Weil das Risiko, dass der Tacho dabei kaputt geht, besteht ja immer noch.

Und natürlich darf der Tacho im öffentlichen Verkehr (STVO) nicht eingesetzt werden! :angel: Aber das machen wir ja nicht! :wave:

Hier habe ich mal noch ein kleines Video was ich heute gemacht habe. Da seht ihr den Tacho mal während der fahrt. Sorry für das gewackle. Der Feldweg war etwas holprig und mit einer Hand musste ich ja auch noch die Kamera halten :D


Direktlink


Grüße,
Arno
Dateianhänge
Display im Tacho verbaut
Display im Tacho verbaut
Hier mal das Display auf dem Tacho verbaut. Man sieht mit der neuen Leiterplatte ist noch "viel" Platz unter der Leiterplatte.
Hier mal das Display auf dem Tacho verbaut. Man sieht mit der neuen Leiterplatte ist noch "viel" Platz unter der Leiterplatte.
Hier die fertige Displayeinheit. Hier hängt sie noch am Testboard dran um alle Funktionen zu testen.
Hier die fertige Displayeinheit. Hier hängt sie noch am Testboard dran um alle Funktionen zu testen.
Display_fertig_k.png (125.39 KiB) 9334 mal betrachtet
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
Skorpion 1000S
Beiträge: 817
Registriert: Mo 12. Sep 2011, 19:58
Wohnort: Bremen

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Skorpion 1000S »

Super Arbeit.
Ich habe immer vor jemandem Respekt, der etwas sehr gut kann - was ich gar nicht kann :thumbup:
Der, der mit MZ groß geworden ist...
Bild
Benutzeravatar
Meltor
Beiträge: 979
Registriert: Mi 21. Mär 2012, 20:27
Wohnort: Lutherstadt Wittenberg
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Meltor »

Super Job. :thumbup: Respekt!
Gruß
Marc
MZ1000SF
Benutzeravatar
Flying-MZ
Beiträge: 915
Registriert: So 3. Apr 2011, 19:51
Wohnort: Hui! Wäller? - Allemol!

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Flying-MZ »

Hallo M.

lange nichts mehr von Dir gehört und dann eine solche Nachricht :clap: :clap: :clap:
Ich kann mich meinen Vorpostern nur anschließen,

:thumbup: RESPEKT !!! :thumbup:

Es dürfte für viele hier ein beruhigendes Gefühl sein, wenn man Alternativen zu dem einen oder anderen seltenen MZ-Ersatzteil hat.

Danke & Gruß,

Marco
Ich mach mein Ding, egal was die ander'n labern !
(Udo Lindenberg)
jopa65
Beiträge: 485
Registriert: Di 5. Apr 2011, 19:47

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von jopa65 »

Sauber sauber!!!!!
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 197
Registriert: So 3. Jul 2011, 20:54
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Markus »

Gratuliere.
Da bin ich dann auf den Langzeittest gespannt.
Ich weiß nicht, ob schon gefragt wurde, aber warum werden die Displays schwarz?

Markus
Benutzeravatar
edna
Beiträge: 222
Registriert: So 19. Aug 2012, 19:10
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von edna »

Na wenn das mal nicht Geil ist.

Respekt :clap: :clap: :wave: :wave:

So werden es immer mehr Möglichkeiten die Kiloemme am Leben zu erhalten.
Immer genügend Asphalt unter dem Reifen.
MZ, sonst nix.
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

aber warum werden die Displays schwarz?
Hallo Markus,

ein Display ist nur zwei übereinanderliegende Glasplatten. Hier mal die Erklärung wie das funktioniert: http://de.wikipedia.org/wiki/Fl%C3%BCss ... allanzeige

Wenn zwischen die Glasplatten Feuchtigkeit zieht, wird das Licht auch gedreht, damit wird es schwarz. Also eigentlich ganz einfach. Deswegen wird das Display auch wieder "normal" wenn die Sonne drauf scheint, aber irgendwann ist der Effekt nicht mehr umkehrbar.
So denke ich mir das jetzt jedenfalls :geek:

Und auf den Langzeittest bin ich auch gespannt :angel: Vielleicht vergiese ich die Leiterplatte und das Display auch noch mit Harz oder so. Damit die Feuchtigkeit keine Probelme macht. Aber die Testleiterplatte war total trocken und ohne Rost und die Profi-Leiterplatte ist auch noch größtenteils beschichtet und der Rest ist verzinnt. Das gibt nur ne Schutzoxidation.

Wir werden sehen :mrgreen:

Grüße,
Arno
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
Pelle
Beiträge: 50
Registriert: Do 25. Aug 2011, 13:21
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Pelle »

RESPEKT !!! RESPEKT !!! RESPEKT !!! :thumbup:
Fielen dank für deine Bemühungen
Benutzeravatar
Luzifer
Beiträge: 1166
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 04:06
Wohnort: Bärlin

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Luzifer »

Es gibt echt einige Bastler hier im Forum. :clap: :clap:
Respekt :thumbup:

Gruß Luzifer
Wer abrutscht, darf noch mal. Alte Bergsteigerregel!
Benutzeravatar
Mario
Beiträge: 67
Registriert: Mi 22. Jan 2014, 04:43
Wohnort: Kreis Freising

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Mario »

Sehr ordentlich :-) Na dann viel Erfolg beim Langzeittest :-)

VG Mario
Benutzeravatar
Vitali
Beiträge: 1697
Registriert: Fr 25. Mär 2011, 13:16
Wohnort: Wermsdorf

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Vitali »

dickes Lob
da ich mir zum Löten jemand suchen muss, wüste ich gern wieviel Zeit die Aktion in anspruch nimmt
Grüße KAy

Gelassenheit ist eine Frage des Wissens
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

da ich mir zum Löten jemand suchen muss, wüste ich gern wieviel Zeit die Aktion in anspruch nimmt
Hallo Vitali,

also das Display zusammenlöten dauert bei mir so um die 2-3h. Einige Stellen sind etwas kniffelig. Ist alles recht eng zusammen, man hat ja kaum Platz :think:
Aber ich kann mir vorstellen, dass du mit dem "Problem" nicht alleine bist :D

Eine Lösung wäre das Displays als fertige Einheit an zubieten. Wenn du ne fertige "Einheit" kaufst, musst du nur die 5 Kabel anlöten. Das dauert 5min :thumbup:

Aber erstmal die Gesamtkosten ermitteln. Bin aber noch nicht dazu gekommen. Ist bei mir aktuell etwas stressig :(

Grüße,
Arno
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
1000SFN
Beiträge: 127
Registriert: Do 24. Jul 2014, 12:24
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von 1000SFN »

Hallo Arno,
erstmal Chapeau vor Deiner Leistung und Arbeit. Echt super. :clap:
Ich wollte mal hören wie im Moment der Stand der Dinge ist ? Ich hoffe der Langzeittest ist zu Deiner Zufriedenheit gelaufen, und es hat alles funktioniert. Da ich ein Problem mit meiner Tachoeinheit habe, habe ich mir gedacht, ich wende mich mal an Dich.
Bei mir leuchtet die Reservelampe nicht mehr auf. Weder wenn die Zündung an ist, noch wenn der Motor läuft und der Tank leer ist. Weißt Du ob die Reservelampe direkt von der ECU angesteuert wird, oder ab das Signal noch durch Bausteine auf der Tachoeinheit läuft? Welches Signal müsste denn auf der Lila-Leitung PIN 18 zur Tachoeinheit anliegen? Die Leitungen wollte ich mal am Wochenende durchmessen. Nicht das es 'nur' ein Kabelbruch ist.

Gruß
Frank
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

Hallo Leute,

tja, bin dieses Jahr wieder wenig zum fahren gekommen :(
Waren vielleicht 1800km. Aber das Display hat super funktioniert. Ich denke ich bin mit der Entwicklung fertig :thumbup: :wave: Der TÜV Mensch hat dieses Jahr nicht mal mitbekommen, das da etwas anders ist am Tacho :-) Also Test bestanden :mrgreen:

Ich habe bereits 2 Displays ausgeliefert. Damit habe ich noch zwei weitere Testfahrer. Kann ich also nächstes Jahr noch paar Ergebnisse/Erfahrungen sammeln.

Weil es Fragen zu den Gesamtkosten für 1 Tacho-Umrüstsatz gab (Daumenwerte, die Preise sind bei verschiedenen Anbieter unterschiedlich, aber wegen z.B. 1€ sparen extra nochmal Versandkosten zahlen ist och doof :think: ):
Display, Schaltkreise, Widerstände, Transistoren, Kondensatoren und so = ca. 30€ + 5€ Versand
Mikroprozessorboard = 12€ + 2€ Versand
Leiterplatte = ca. 20€ + ? Versand (kommt auf die Menge der Bestellung an)

Also knapp über den Daumen gepeilt: 80€ für Material. Bei gleichzeitiger Bestellung für mehrere Display wirds natürlich wegen den Versandkosten etwas billiger :D
Mit Zusammenbauen pro Einheit (ca. 2-3h) sach ich jetzt mal 130..140€?! Ohne Einbau in den Tacho! Das ist aber sehr einfach. Wie schon geschrieben, sind da nur 5 Kabel farbige Kabel anzulöten.

@Frank:
Ich habe leider kein Schaltplan vom originalen Tacho. Deswegen weiß ich nicht, ob dieses Signal auf den Prozessor geht. Ich glaube es aber nicht. Aber das Testen ist ganze einfach. Wenn die LED leuchten soll, legt die ECU die Leitung auf Masse. Wenn die LED aus ist, hat das Kabel kein Kontakt zur Masse und damit ist die LED aus (Stromkreis unterbrochen). Also musst du nur mit einem Multimeter die Spannung vom + Pol der Batterie gegen das Kabel messen.

Grüße,
Arno
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
1000SFN
Beiträge: 127
Registriert: Do 24. Jul 2014, 12:24
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von 1000SFN »

Hallo Arno,
danke für Deine Hilfe. Ich habe bei der Messung festgestellt , das aus der Tachoeinheit die 12Volt kommen. Wenn ich diese gegen Masse schalte geht die LED nicht an. Wenn das Signal einfach nur zur LED geht, ist diese vielleicht defekt.

Super das Deine Anzeige so gut funktioniert . Glückwunsch. :clap:

Gruß Frank
Benutzeravatar
Arno_Nym
Beiträge: 166
Registriert: Mi 30. Mär 2011, 08:19

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Arno_Nym »

Hallo Frank,

Mhm... Ich habe heute bei mir nachgeschaut. Das messe ich auch so. Da ist glaube ich genug Benzin drin. Wenn der Tank leer wird, geht es gegen Masse. Aber bin mir jetzt auch nicht 100pro sicher. Frag mal bei Pelle nach. Der kennt sich mit der ECU besser aus.

cu Arno
Beschleunigung ist, wenn die Tränen der Ergriffenheit waagerecht zu den Ohren hin abfließen.

Und immer dran denken: "Gummierte Seite nach unten, lackierte Seite nach oben!"
Benutzeravatar
1000SFN
Beiträge: 127
Registriert: Do 24. Jul 2014, 12:24
Wohnort: Essen
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von 1000SFN »

Hallo Arno,
danke Dir. Ich tausche mich schon mit Pelle aus.

Gruß Frank
Benutzeravatar
Hansi
Beiträge: 384
Registriert: So 27. Mär 2011, 14:38

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Hansi »

Hallo Arno,

ich kann mich den Vorrednern nur anschließen und Dir ein dickes Lob aussprechen! :thumbup:
Selbst, wenn man das Wissen hat, sich dann hinzusetzen und so ein Projekt zu meistern Respekt.

Ist schon erstaunlich, dass doch so viele Spezialisten in unseren doch so kleinen "Gemeinde" vorhanden sind!

Hoffe die Langzeittests bleiben weiter erfolgreich. Ich drücke jedenfalls die Daumen!

Gruß Hansi
Benutzeravatar
GONZO
Beiträge: 153
Registriert: Mo 3. Sep 2012, 21:09

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von GONZO »

Ja von mir auch großes Lob
und weiterhin viel Erfolg
---das Leben ist zu kurz um ein langes Gesicht zu machen---
Benutzeravatar
Markus
Beiträge: 197
Registriert: So 3. Jul 2011, 20:54
Kontaktdaten:

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Markus »

Falls es noch jemand gibt, der ein neues Display braucht, ich habe noch eins von Arno_Nym bei mir, welches ich eigentlich in ein Cockpit ohne Display zum testen einbauen wollte.
Wer also noch eins dringend benötigt, bitte bis zum 10.01.2016 melden. Danach löte ich es in ein Cockpit von mir ein.

Gruß
Markus
Benutzeravatar
Stefan_MKK
Beiträge: 225
Registriert: Di 10. Mai 2011, 08:53
Wohnort: 36396 Steinau an der Straße

Re: Tacho - Display ist Schwarz

Beitrag von Stefan_MKK »

Hallo Martin,

großes Lob für Deine Arbeit und allerhöchsten Respekt!!!

Das wird sicherlich das Überleben etlicher Kiloemmen sichern.

Wenn jetzt ein Funkenschuster das Problem mit dem Blinkrelais in den Griff bekommen wird, ist diese häufige Fehlerquelle "Cockpit" weitgehend behoben :thumbup:

Gruß
Stefan
Antworten